Google entfernt Code: Aus Windows auf Chromebooks wird erstmal nix

Google, Notebook, 2-in-1, Pixelbook, Google Pixelbook Bildquelle: droid-life.com
Vor einigen Monaten tauchten erste Hinweise auf, laut denen Google an der Unterstützung für "alternative Betriebssysteme" auf Chromebooks arbeitete. Jetzt haben die Entwickler den entsprechenden Code aus ihren Projekten rund um Chrome OS wieder entfernt. Aus Windows auf Chromebooks wird also vorerst nichts. Wie XDA Developers unter Berufung auf jüngst erfolgte Änderungen am Code für Chrome OS berichtet, die auf den Webseiten des Chromium-Projekts eingesehen werden können, haben die Entwickler die in den letzten Monaten vorgenommenen Änderungen für die Unterstützung des sogenannten "Alt OS"-Modus' wieder entfernt. Eigentlich sollte damit eine Art Dual-Boot-Lösung ermöglicht werden, die neben Chrome OS auch den Betrieb von Windows 10 auf bestimmten Chromebooks erlaubt hätte.

Erste Hinweise auf das Vorhaben waren bereits im August 2018 aufgetaucht, doch jetzt hat Google das "Alt OS"-Projekt offenbar auf Eis gelegt. Der entsprechende Code wurde mit einem jüngst erfolgten Commit der Chrome-OS-Basis wieder entfernt. Dies bedeutet, dass das Projekt zumindest in der bisher bekannten Form nicht weiter verfolgt wird, wobei noch unklar ist, ob Googles Entwickler ihre Pläne nun endgültig aufgegeben haben.

Denkbar wäre auch, dass man mit der bisherigen Art der Umsetzung nicht zufrieden war und deshalb den entsprechenden Code noch einmal neu überarbeiten will. Möglich ist aber auch, dass Google aktuell den für das Feature nötigen Aufwand scheut und aus Gründen der Produktplanung vorerst darauf verzichtet. Natürlich könnten auch einfach Probleme bei der Realisation aufgetreten sein, die das Ganze vorläufig unmöglich machen.

Laut früheren Berichten wäre vor allem das Google Pixelbook als Kandidat für das "Alt OS"-Feature in Frage gekommen, da es sich um eines der leistungsfähigsten Chromebooks überhaupt handelt. Für die Nutzer hätte sich der Vorteil ergeben, dass sie ganz nach Bedarf zwischen dem praktisch vollständig Browser-orientierten Chrome OS und dem eher für klassische Anwendungen geeigneten Windows 10 hätten wechseln können, um bestimmte Aufgaben jeweils auf der passenden Plattform zu erledigen. Google, Notebook, 2-in-1, Pixelbook, Google Pixelbook Google, Notebook, 2-in-1, Pixelbook, Google Pixelbook droid-life.com
2019-05-15T17:37:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr MEDION S6445 39,5cm (15,6 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core i5-8265U, 1TB HDD, 128GB SSD, 8GB DDR4 RAM, Schnellladefunktion, Win 10 Home)MEDION S6445 39,5cm (15,6 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core i5-8265U, 1TB HDD, 128GB SSD, 8GB DDR4 RAM, Schnellladefunktion, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
579,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 120
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden