AMD: Kommende Epycs stechen Intel wohl auch im High End-Bereich aus

Prozessor, Amd, Epyc Bildquelle: AMD
Der Chipdesigner AMD schickt sich keineswegs nur in den Budget-Bereichen an, dem großen Konkurrenten Intel im Server-Segment die Stirn zu bieten. Die kommenden Epyc-Prozessoren mit Zen 2-Architektur, zu denen sich das Unternehmen bisher auffällig bedeckt gab, könnten auch im High End-Bereich einfach mal voranpreschen. Recht klar ist aktuell, dass bei den kommenden Produktgenerationen ein einzelner Epyc bis zu 128 PCI-Lanes unterstützen wird. Das ist an sich noch nicht sonderlich herausragend. Die große Frage ist allerdings, wie viele Lanes die CPUs in einer Dual-Konfiguration bedienen können. Denn hier geht es bekanntermaßen nicht einfach linear nach oben.

Allerdings sieht man bei ServeTheHome bereits gute Chancen, dass die kommenden Epycs in einer Dual-Konfiguration mit bis zu 162 Lanes funktionieren werden. Möglich wird das unter anderem auch durch die Integration des PCIe 4.0-Standards, der bei Intels Chips so derzeit noch nicht zu finden ist. Die Cascade Lake-Xeon-Prozessoren des Marktführers bringen es so letztlich auch nur auf 82 Lanes im Dual-Socket-Betrieb.

Supercomputer voraus

Mehr kann auf Intels Seite derzeit auch die Platinum 9200-Serie mit 56 Kernen und 112 Threads nicht bieten. Diese kommt in der Dual-Konfiguration auch nur auf 80 Lanes. Damit wird AMDs kommende Prozessor-Generation nicht nur für Anwender interessant, die Chips mit ordentlicher Leistung zu möglichst geringen Preisen suchen. Selbst den High Performance Computing (HPC)-Bereich kann das Unternehmen so hervorragend bedienen.

Allerdings werden die 162 Lanes nicht in jedem Fall erreicht. 160 sind eher der Standard. Um jeweils eine zusätzliche Leitung unterstützt zu bekommen, bedarf es im Server eines Baseboard Management Controllers (BMC). Dieser wird in Supercomputer-Umgebungen, die mit den AMD-Chips arbeiten sollen, aber auf jeden Fall zu finden sein.

Die genauen Spezifikationen wird es natürlich erst geben, wenn AMD sich zu einer Bekanntgabe entschließt - bisher ist nichts wirklich offiziell. Die bisherigen Prognosen zu den neuen Epycs klingen aber durchaus realistisch.

Siehe auch: AMD im Kommen: Intel-Marktanteil auch bei Servern bald unter 90%? Prozessor, Amd, Epyc Prozessor, Amd, Epyc AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr RCA auf HDMI Adapter Techole Aluminium 3RCA Composite AV zu HDMI Adapter, Unterstützung 1080P AV auf HDMI Konverter mit 3 x Cinch Kabel & USB-Kabel, für PC/Xbox/PS4/PS3/TV/STB/VHS/DVD/WiiRCA auf HDMI Adapter Techole Aluminium 3RCA Composite AV zu HDMI Adapter, Unterstützung 1080P AV auf HDMI Konverter mit 3 x Cinch Kabel & USB-Kabel, für PC/Xbox/PS4/PS3/TV/STB/VHS/DVD/Wii
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,10
Ersparnis zu Amazon 21% oder 2,89

Tipp einsenden