Apple: Neue iMacs mit 8-Kern-Prozessoren & AMD Vega vorgestellt

Apple, Imac, Retina Display, Apple iMac, 5K, iMac 5K Bildquelle: Apple
Apple aktualisierte soeben sein iMac-Portfolio und stattet die All-in-One-PCs ab sofort mit neuen Vier-, Sechs- und Achtkern-Prozessoren von Intel aus. Außerdem kommt die AMD Radeon Pro Vega als Grafiklösung in den 21,5 und 27 Zoll großen Desktops zum Einsatz. Nachdem Apple bereits gestern seine neuen iPad Air- und iPad Mini-Tablets vorgestellt hat, folgt heute das lang erwartete Update der iMacs. Im Mittelpunkt stehen vor allem die neuen Intel Core-Prozessoren der achten und neunten Generation, welche die angestaubten CPUs der siebten Generation ersetzen, die bisher in den Apple iMacs zu finden waren.

Neue Intel-Prozessoren und AMD Vega-Grafikkarten

Der iMac mit 21,5-Zoll-Display erhält neue Intel Core i3-, Core i5- und Core i7-Prozessoren (8. Generation), die mit vier bis sechs Rechenkernen eine maximale Leistung von 4,6 GHz erreichen. Entscheidet man sich hingegen für die 27-Zoll-Variante des iMac, hat man Zugriff auf zwei 6-Kern-Chips der Core i5-Serie (8. Generation) und die neueren Prozessoren Intel Core i5-9600K mit einer Taktrate von 3,7 bis 4,6 GHz auf sechs Kernen sowie Intel Core i9-9900K mit 3,6 bis 5,0 GHz auf acht Kernen. Apple iMac 2019Mehr Power unter der Haube: Das iMac-Portfolio erhält ein wichtiges Hardware-Update. In Hinsicht auf die Grafikkarten bietet der kompaktere iMac wahlweise die AMD Radeon Pro 555X, die Radeon Pro 560X oder die Radeon Pro Vega 20. Der große 5K-iMac hingegen setzt auf die Radeon Pro 570X, die Radeon Pro 575X und im Spitzenmodell je nach Auswahl auf die Radeon Pro 580X oder Radeon Pro Vega 48. Je nach gewählter Grafikkarte werden maximal acht Gigabyte Videospeicher geboten. Zudem stehen den neuen Apple iMacs bis zu 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher und bis zu 2 TB große SSDs oder maximal 3 TB große Fusion Drives zur Verfügung.

Retina-Displays mit 4K- und 5K-Auflösung

Apple hält nicht nur an den bekannten iMac-Größen fest, sondern auch an deren Auflösung. Auf 21,5 Zoll wird eine 4K-Auflösung von 4096 x 2304 Pixeln geboten, während im 27-Zoll-iMac ein 5K-Display mit 5120 x 2880 Pixeln aufgefahren wird. Beide Retina-Bildschirme sollen eine Helligkeit von 500 Nits aufweisen und den großen P3-Farbraum unterstützen. Weiterhin gehören vier normalgroße USB-3-Anschlüsse, zwei Thunderbolt-3-Ports (USB-Typ C), Gigabit-Ethernet, ein SDXC-Kartenleser und ein Kopfhörer-Anschluss zu den Schnittstellen. Gefunkt wird über WLAN-ac und Bluetooth 4.2. Ab Werk wird Apple MacOS Mojave vorinstalliert und im Lieferumfang befindet sich neben dem Magic Keyboard auch die Magic Mouse 2.

Apple iMac 2019Apple iMac 2019Apple iMac 2019Apple iMac 2019

Leistung, Preise & Verfügbarkeit

In der offiziellen Pressemitteilung spricht Apple davon, dass der Einsatz der neuen Intel Core-Prozessoren zu einer Verdoppelung der Leistung im Vergleich zur letzten iMac-Generation führen kann. Bei der Grafik­per­for­mance nennt der Hersteller zudem eine Steigerung um bis zu 80 Prozent. Beide iMac-Modelle können ab sofort bestellt werden, die Auslieferung beginnt in der nächsten Woche. Preislich startet der 21,5 Zoll Apple iMac bei 1499 Euro, die 27-Zoll-Variante ab 2099 Euro.

Technische Daten zu den neuen Apple iMac
Display 21,5 Zoll Retina 4K P3 Display mit 4096 x 2304 Pixeln 27 Zoll Retina 5K P3 Display mit 5120 x 2880 Pixeln
Prozessor Intel Core i3, i5 oder i7 CPU, verfügbare Varianten: i3-8100, i5-8500, i7-8700 Intel Core i5 oder i9 CPU, verfügbare Varianten: i5-8500, i5-8600, i5-9600K, i9-9900K
Betriebssystem Apple MacOS Mojave
Arbeitsspeicher 8 GB DDR4-2666 MHz RAM, optional bis zu 32 GB 8 GB DDR4-2666 MHz RAM, optional bis zu 64 GB
Datenspeicher 1 TB Fusion Drive oder bis zu 1 TB SSD 1 TB Fusion Drive, optional bis zu 3 TB Fusion Drive oder bis zu 2 TB SSD
Grafikkarte Radeon Pro 560X 4 GB, optional:
Radeon Pro 560X 4 GB oder
Radeon Pro Vega 20 4 GB
Radeon Pro 570X 4 GB, optional:
Radeon Pro 575X 4 GB oder
Radeon Pro 580X 8 GB oder
Radeon Pro Vega 48 8 GB
Anschlüsse 4 USB 3.0 Typ A, 2 USB‑C 3.1 Gen 2 (mit Thunderbolt), 3,5 mm Klinke, SDXC
Netzwerk Gigabit-LAN, WLAN ac, Bluetooth 4.2
Lieferumfang iMac, Magic Mouse 2, Magic Keyboard, Netzkabel, Lightning auf USB Kabel
Maße (H x B x T) und Gewicht 45,0 x 52,8 x 17,5 cm, 5,60 kg 51,6 x 65,0 x 20,3 cm, 9,42 kg
Preise (UVP) ab 1499 Euro ab 2099 Euro

Zu den 21,5 Zoll iMacs Zu den 27 Zoll iMacs
Apple, Imac, Retina Display, Apple iMac, 5K, iMac 5K Apple, Imac, Retina Display, Apple iMac, 5K, iMac 5K Apple
2019-03-19T16:40:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr ELEGIANT Bluetooth 5.0 Adapter, Wireless drahtlos Transmitter Empfänger Bypass 3 in 1 NFC Sender Receiver CSR8675 aptX HD LL 24h 100M Hohe Reichweite für TV Home Stereo HiFi LautsprecheranlageELEGIANT Bluetooth 5.0 Adapter, Wireless drahtlos Transmitter Empfänger Bypass 3 in 1 NFC Sender Receiver CSR8675 aptX HD LL 24h 100M Hohe Reichweite für TV Home Stereo HiFi Lautsprecheranlage
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
45,99
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 10
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden