Insider sind sicher: Apple iPhone 11 soll Triple-Kamera erhalten

Apple, Iphone, Smartphones, Renderbild, iPhone 11 Bildquelle: macotakara
Wie üblich wird Apple auch in diesem Jahr eine neue iPhone-Generation vorstellen. Derzeit spekuliert man in der Gerüchteküche vor allem über die Kamera-Lösung des möglichen iPhone 11. Eine Triple-Kamera an der Rückseite scheint der aktuelle Favorit von Experten zu sein. Über ein halbes Jahr muss man sich noch gedulden, bis Apple mit dem iPhone XI, iPhone XI Max und iPhone XIr seine Smartphones für die Jahre 2019 und 2020 vorstellt. Bereits Ende Februar und Anfang März wurden voraussichtliche Funktionen, Displaygrößen und Namensgebungen heiß diskutiert. Nun will man bei Macotakara aus Zuliefererkreisen erfahren haben, dass mit einer Triple-Kamera tatsächlich zu rechnen ist.

Ähnlich wie beim Huawei Mate 20 Pro könnten die drei Sensoren inklusive LED-Blitz quadratisch angeordnet sein, zumindest wenn man den noch sehr frühen Renderbildern Vertrauen schenken will. Wie Apple die Kameras einsetzen wird, ist bisher nicht bekannt. Denkbar wäre zum Beispiel neben dem normalen Weitwinkel und dem Telemodus auch einen Ultra-Weitwinkel anzubieten.


Weitere Gerüchte rund um das Apple iPhone 11

Neben den neuen Informationen rund um die Kameraoptionen der kommenden iOS-Smartphones wurden bereits in den letzten Woche Gerüchte in den Raum geworfen, nach denen Apple die Größen der OLED-Bildschirme nicht verändern wolle. Somit könnte es auch in diesem Jahr bei Displaydiagonalen mit 5,8 Zoll (Xs), 6,1 Zoll (Xr) und 6,5 Zoll (Xs Max) bleiben. Fest rechnen darf man in jedem Fall mit einer Leistungssteigerung und einem neuen Prozessor (z.B. Apple A13). Zudem wird über ein mattes Glas-Gehäuse, verbesserte Face-ID-Sensoren innerhalb der Notch, stärkere Akkus, USB-C statt Lightning und sogar über einen Unterwassermodus gesprochen.

Vorerst steht jedoch am 25. März das "It's Show Time"-Event an, zu dem Apples neues Video-Streaming-Angebot erwartet wird. Die Keynote könnte das US-amerikanische Un­ter­neh­men zudem dazu nutzen, um Neuigkeiten zum Thema iPad 2019 und iPad Mini 5 zu verbreiten. Sogar ein MacBook Pro mit 16 Zoll Display und ein eigenes 6K-Display sollen bei Apple in der Pipeline sein. Es besteht jedoch auch weiterhin die Möglichkeit, dass Apple übernächsten Montag lediglich über iTunes, die TV App, Apple TV und damit verbundene Kooperationen mit großen Hollywood-Studios und Fernseh-Networks aus den USA spricht. Apple, Iphone, Smartphones, Renderbild, iPhone 11 Apple, Iphone, Smartphones, Renderbild, iPhone 11 macotakara
2019-03-15T20:00:00+01:00
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Dericam Endoskop kamera- für Vermessungsrohre oder andere schwer zugängliche Stellen, wasserdichtes Boreskop-Rohr (IP67) , TFT-LCD-Objektiv (2,31 Zoll) , tragbare Toolbox, IC01Dericam Endoskop kamera- für Vermessungsrohre oder andere schwer zugängliche Stellen, wasserdichtes Boreskop-Rohr (IP67) , TFT-LCD-Objektiv (2,31 Zoll) , tragbare Toolbox, IC01
Original Amazon-Preis
55,95
Im Preisvergleich ab
55,95
Blitzangebot-Preis
47,55
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,40

Tipp einsenden