BUILD 2019: Microsoft verrät aus Versehen den Termin für Konferenz

Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat bisher noch kein Wort über den Termin der diesjährigen BUILD Entwicklerkonferenz verloren - der Termin scheint nun aber durch Zufall bereits an die Öffentlichkeit gekommen zu sein. Demnach wäre die BUILD 2019 vom 7. bis 9. Mai in Seattle. Der Termin für die diesjährige BUILD Entwicklerkonferenz ist geleakt worden: Wie der gewöhnlich gut informierte Brads Sams bei Petri.com schreibt, soll die Konferenz in diesem Jahr vom 7. bis 9. Mai stattfinden - das wäre der gleiche Zeitraum wie schon im Vorjahr. Entdeckt wurden die Daten für die BUILD im Rahmen eines Microsoft Graph Security Hackathons. Die Einladung zum Hackathon stammt vom Konzern selbst. Die Macher loben dabei als ersten Preis unter anderem eine kostenlose Eintrittskarte aus:

"Kostenloser Zutritt für Microsoft BUILD vom 7. bis 9. Mai 2019 in Seattle, WA mit der Möglichkeit, auf der Konferenz zu sprechen (der Gewinner ist allein verantwortlich für die Organisation und Bezahlung aller für die Teilnahme an der Konferenz erforderlichen Reisen)."

Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015
Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015

Wieder in Seattle

Bisher gibt es noch keine offizielle Ankündigung für die Konferenz in diesem Jahr. Zweifel an der Quelle gibt es aber kaum, außer, es handelt sich um einen Tippfehler. Sind die Informationen korrekt, wird Microsoft auch in diesem Jahr wieder Entwickler nach Seattle einladen. Sicherlich müssen wir auf eine offizielle Bestätigung des Termins nun nicht mehr lange warten.

Themen der BUILD

Microsoft dürfte bei der BUILD-Konferenz 2019 wie gewohnt einen Ausblick auf das geben, was Entwickler von Neuheiten und Verbesserungen in diesem Jahr zu erwarten haben.

Zudem dürfte Microsoft wie in den letzten Jahren wieder einen Live-Stream anbieten, bei dem jedermann neben der Eröffnungs-Keynote auch einige herausgepickte Veranstaltungen mitverfolgen kann. Bestätigt ist aber aktuell noch nichts davon.

Wer auf die offizielle Ankündigung von Microsoft warten möchte, kann sich dazu auch auf der Webseite der Konferenz registrieren, der Konzern versendet dann Informationen zur BUILD 2019, sobald sie verfügbar sind. Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Microsoft, Entwickler, Build, Entwicklerkonferenz, Build 2014, Build Konferenz Microsoft
Mehr zum Thema: BUILD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden