Facebook soll eigene Videochat-Kamera für jeden Fernseher planen

Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Bildquelle: Facebook
Facebook will nicht nur eigene Netzwerk-Lautsprecher mit Display einführen, sondern plant angeblich auch eine Art Video-Chat-Kamera für den Einsatz am Fernseher. Damit will der US-Konzern wohl mehr Nutzer für seine Video-Chat-Funktion gewinnen und macht gleichzeitig Diensten wie Skype oder Apples FaceTime Konkurrenz. Wie der US-Wirtschaftsdienst Cheddar berichtet, plant Facebook für Anfang 2019 angeblich die Einführung eines "mit Kamera ausgerüsteten Geräts", das den Zugriff auf Video-Chat und Streaming-Services auf dem Fernseher des Nutzers ermöglicht. Das Produkt trägt dem Vernehmen nach den Codenamen "Ripley" und soll im Frühjahr auf den Markt kommen.

Im Grunde würde "Ripley" wohl eine Art Fortführung des Konzepts der kürzlich unter dem Namen "Portal" vorgestellten eigenständigen Video-Chat-Geräte von Facebook sein. Statt die höheren Kosten für einen dedizierten Bildschirm zu investieren, würde "Ripley" wohl einfach den in vielen Fällen riesigen Fernseher im Wohnzimmer vieler Facebook-Nutzer als sein Display benutzen.

Fraglich ist angesichts der diversen Probleme in Sachen Privatsphäre, die Facebook in den letzten Jahren und Monaten plagten, wie offen die Kunden gegenüber der Idee der Installation einer Facebook-Kamera an ihrem Fernseher sind. Ähnliches war auch schon bei den "Portal"-Geräten Thema, doch diese werden vorerst ohnehin nur in den USA vertrieben und besitzen außerdem die Option, die Kamera mittels eines Schiebemechanismus' jederzeit zu verdecken.

Facebook soll mit einem speziellen Hardware-Team im sogenannten "Building 8" auch noch an anderen technischen Ideen arbeiten. Unter anderem hatte man im April Ausblick auf ein Gerät gegeben, das eine Schnittstelle zwischen Hirn und Computer schaffen soll, das noch in einem sehr frühen Stadium steckt und den Codenamen "Edgefield" trägt. Ein Armband, das Klänge in Vibrationen umwandelte, wurde hingegen wegen Schwierigkeiten bei der Entwicklung auf Eis gelegt. Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Facebook, Portal, speaker, Facebook Portal Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden