Nutzungsdauer explodiert: Erstmals über 90% der Deutschen online

Internet, Netzwerk, Online, Stadt, Monitore, Binärcode Bildquelle: CC0 / Pixabay
Dass das Internet in immer mehr Bereichen unseres Alltags eine wichtige Rolle spielt, ist ohne Umfrage gut erkennbar. Die ARD/ZDF-Onlinestudie 2018 unterfüttert diesen Eindruck jetzt mit Zahlen: Mit mehr als 90 Prozent der Bevölkerung über 14 Jahren sind in Deutschland in diesem Jahr so viele Menschen online, wie noch nie und auch die Nutzungsdauer macht einen kräftigen Sprung.
Infografik Onlinestudie 2018: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen onlineOnlinestudie 2018: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Jeder hätte es gedacht: Das Internet wird von immer mehr Menschen genutzt

63,3 Millionen: Die Zahl der Menschen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren, die das Internet nutzen, war noch nie so hoch. Wie ARD und ZDF im Rahmen der Vorstellung der neuen Onlinestudie 2018 laut heise ausführen, liegt der Anteil der "Onliner" in diesem Bevölkerungsteil damit erstmals über 90 Prozent. Im Vergleich mit dem Vorjahr verzeichnet die Studie damit ein Wachstum um knapp eine Million Internetnutzer.

Aber nicht nur die Zahl der Nutzer steigt, sondern auch die Zeit, die im Durchschnitt täglich mit dem Internet verbracht wird. In diesem Jahr konnten die Meinungsforscher eine durchschnittliche Nutzungszeit von 196 Minuten ermitteln, im Vorjahr lag dieser Wert noch ganze 47 Minuten niedriger - ein echter Sprung. Wer hier deutliche Unterschiede in den Altersgruppen vermutet, wird von der Studie bestätigt: Während die Nutzungszeit bei den unter 30-Jährigen demnach bei knapp sechs Stunden liegt, kommen die ab 70-Jährigen auf annähernd 1 Stunde am Tag.

Laut den Studien-Machern ist auch der Zuwachs bei den Nutzerzahlen enorm, die täglich online registriert werden. Im Vergleich mit dem Vorjahr sind 3,8 Millionen mehr Menschen zu täglichen Nutzern geworden. Seit 2015 sind die Zahlen hier von 44,5 auf 54 Millionen gestiegen, aktuell macht dieser Personenkreis damit 77 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung aus.

Immer mehr Videoinhalte

Laut der Studie verbringt eine Person ab 14 Jahren täglich 202 Minuten mit Ansehen von Videoinhalten - auf "on demand" entfallen 39 Minuten, 163 Minuten machen "Live"-Inhalte aus. Lag die wöchentliche Nutzung von Video-online-Angeboten im Vorjahr noch bei 52 Prozent, steigt diese jetzt auf 60 Prozent. Videoportale und Streamingdienste erfahren dadurch eine Nutzungssteigerung von 8 Prozent, die Online-Angebote der Fernsehsender können 6 Prozent zulegen. Internet, Netzwerk, Online, Stadt, Monitore, Binärcode Internet, Netzwerk, Online, Stadt, Monitore, Binärcode CC0 / Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr Unihertz Jelly Pro, Kleinstes 4G Smartphone der Welt, Android 7.0 Nougat entsperrt Smartphone mit 2 GB RAM und 16 GB ROMUnihertz Jelly Pro, Kleinstes 4G Smartphone der Welt, Android 7.0 Nougat entsperrt Smartphone mit 2 GB RAM und 16 GB ROM
Original Amazon-Preis
112,99
Im Preisvergleich ab
112,99
Blitzangebot-Preis
89,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden