Internet und Smartphone auf dem Zenit - Stagnation seit zwei Jahren

Internet, Daten, Netzwerk, Telekommunikation, Deaktivieren Bildquelle: Geralt
Seit vielen Jahren werden immer neue Rekordwerte hinsichtlich der Internet-Nutzer, der Verbreitung von Smartphones und anderer Kenngrößen vermeldet. Doch zumindest im Vorreiter-Land - den USA - ist jetzt Schluss. Seit zwei Jahren sind die Kerndaten der Marktforscher inzwischen auf dem gleichen Niveau hängengeblieben. Das zeigen neue Daten, die das Pew Research Center jetzt veröffentlicht hat. Demnach verwenden 77 Prozent der US-Bürger ein Smartphone, 88 bis 89 Prozent greifen auf das Internet zu, 69 Prozent kommunizieren über Social Media-Plattformen. Das entspricht im Wesentlichen den Werten, die auch schon in den Erhebungen der vergangenen beiden Jahre herauskamen.

Die Marktforscher gehen davon aus, dass dies dann wohl die Zahlen sind, die einer Sättigung des Marktes entsprechen. Es gäbe schlicht keine Nicht-Nutzer mehr, die sich noch aktiv gewinnen ließen. Leichte Verschiebungen können hingegen noch hervortreten, weil die ältere Generation mit ihren niedrigeren Anteilen nach und nach wegstirbt - bei den US-Bürgern, die heute unter 50 Jahre alt sind, liegen die Anteile der Internet- und Smartphone-Nutzung knapp über der 90-Prozent-Marke. Pew Research Center: Internet auf dem ZenitViel mehr geht nicht...

Vereinzelte Potenziale

Etwas Potenzial gibt es außerdem dort, wo Menschen einfach noch nicht auf die notwendige Infrastruktur zurückgreifen können. So gibt es vor allem im Hinterland der USA noch so manche Region, in denen die Bewohner erklären, dass sie das Netz mit den verfügbaren Bandbreiten nicht oder nur sehr eingeschränkt nutzen können. An der Gesamtbevölkerung ist der Anteil allerdings relativ gering.

Bisher konnten Technologie-Unternehmen im Grunde darauf vertrauen, dass viele Neuentwicklungen letztlich schon eine wachsende Kundschaft finden werden - wenn sie nicht weitgehend nutzlos waren. Jetzt müssen sich die Firmen auf die neue Lage einstellen. Oder wie die Marktforscher es letztlich ausdrücken: Man muss schon etwas anderes anzubieten haben als das, was Apple und Samsung schon in der Breite verkaufen. Internet, Daten, Netzwerk, Telekommunikation, Deaktivieren Internet, Daten, Netzwerk, Telekommunikation, Deaktivieren Geralt
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden