An der blauen Säule ins Eisen:
Unfälle an Mautstationen häufen sich

Von der Radiomeldung bis zur App: Als Autofahrer kann man sich heut­zutage recht gut über die Standorte von Blitzern informieren. Die blauen Säulen, die an vielen Landstraßen jetzt als Mautstationen für LKW errichtet wurden, werden von vielen Autofahrern offenbar trotzdem mit Radar-Kontrollen verwechselt und sorgen laut Polizei aktuell vermehrt für Auffahrunfälle.

Neue blaue Säulen mit Augen sorgen für abrupte Bremsmanöver auf Landstraßen

Seit diesem Sonntag ist in Deutschland die bisher auf Autobahnen erhobene LKW-Maut auf alle Bundesstraßen ausgeweitet worden. Um die Lastwagen kontrollieren zu können, wurden dafür blaue Säulen mit vier Augen an allen Bundesstraßen positioniert, die vorbeifahrende LKW registrieren. Wie eine Mitteilung der Polizei Unterfranken auf Twitter vermuten lässt, sehen aktuell viele Autofahrer in den Kontrollstationen aber offenbar eine neue Art von Blitzer und leiten vor diesen häufig zu abrupte Bremsvorgänge ein.

Wie die Polizei in ihrer Meldung beschreibt, sei es in den Bereichen der blauen Säulen "bereits zu mehreren Auffahrunfällen gekommen". Auch die Beamten stellen die Vermutung an, dass diese Unfälle wohl durch Autofahrer verschuldet wurden, die die Kontrollsäulen mit Blitzersäulen verwechseln und wegen überhöhter Geschwindigkeit dann zu schnell abbremsen. Genaue Zahlen, wie viele Unfälle im Bereich der Mautkontrollen auf Bundesstraßen registriert wurden, nennt die Polizei aber nicht.

Einfacher Tipp: Nicht zu schnell sein

"Die Autofahrer sehen das Ding, denken, es wird geblitzt, gehen unerwartet in die Eisen, und die anderen Autos dahinter fahren drauf", so laut Welt die einfache Erklärung eines Polizeisprechers am Dienstag in Würzburg. Wie die Polizei weiter erläutert, enthalten die Säulen keinerlei Komponenten zur Geschwindigkeits­messung, sondern fertigen lediglich Fotos von vorbeifahrenden LKW an. Diese Fotos werden wieder gelöscht, wenn das entsprechende Logistikunternehmen korrekt bezahlt hat.

Für alle Autofahrer hat die Polizei dann auch noch einen recht klaren Tipp, wie sich solche Situationen generell vermeiden lassen: "Haltet euch einfach an die vorgeschriebene Geschwindigkeit, dann müsst ihr auch nicht plötzlich und unerwartet abbremsen!"
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:54 Uhr Eviciv Portable Monitor 18.5-Zoll, Tragbarer Monitor 100Hz FHD 1080P IPS Mobiler Display Zweiter Bildschirm mit Integrierte Halterung und Protective Case Mini HDMI Type-C für Laptop, PC, Phone, PS4/5Eviciv Portable Monitor 18.5-Zoll, Tragbarer Monitor 100Hz FHD 1080P IPS Mobiler Display Zweiter Bildschirm mit Integrierte Halterung und Protective Case Mini HDMI Type-C für Laptop, PC, Phone, PS4/5
Original Amazon-Preis
269,99
Im Preisvergleich ab
269,99
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 32
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!