Vor dem Update: GrayKey hat iOS 12 Sicherheitsfeature schon geknackt

Iphone, GrayKey, Grayshift Bildquelle: MalwareBytes
Apple wird mit iOS 12 und dem neuen USB Restricted Mode Zugriffe über den Lightning-Port sperren, wenn eine Stunde keine Entsperrung per Passcode erfolgt ist. Jetzt haben Spezialisten aber offenbar schon vor dem offiziellen Start des Betriebssystem-Updates eine Methode entwickelt, diese neue Sicherheitsmaßnahme zu umgehen.

Das Geschäft mit dem Auslesen von iOS-Geräten kann weitergehen

Unter der Überschrift "Apple blockt Strafverfolger: iPhone-Entsperr-Tools bald unbrauchbar" hatten wir vor Kurzem über das geplante Sicherheitsfeature berichtet, das Apple aktuell testet und das mit iOS 12 auf iPhone & Co. landen soll. Sicherheitsforscher haben prognostiziert, dass durch die Sperrung des Lightning-Ports nach nur einer Stunde auch viele Werkzeuge von professionellen Anbietern nicht mehr wie gewohnt funktionieren - genannt wurde dabei auch die 30.000-Dollar-Box GrayKey, die sich bei der US-amerikanischen Strafverfolgung großer Beliebtheit erfreuen soll. Jetzt wurde bekannt, dass Grayshift, die Firma hinter dem teuren Entsperr-Werkzeug, eine Methode entwickelt hat, den USB Restricted Mode zu umgehen. Grayshift GrayKeyBei Strafverfolgern im Einsatz: Die iPhone-Entsperr-Box GrayKey Wie Motherboard berichtet, will man entsprechende Informationen von einem Forensik-Experten erhalten haben: "Grayshift hat große Anstrengungen unternommen, um seine Technologie zukunftssicher zu machen und bereits bestätigt, dass sie diese Sicherheitsfunktion in einem Beta-Build bezwingen konnten", so der Experte. Darüber hinaus soll die Hardware-Lösung GrayKey "weitere Möglichkeiten" mitbringen, die man im Laufe der Zeit einsetzen will. Die Entwickler deuten damit natürlich an, dass man sich gut auf weitere Maßnahmen von Apple vorbereitet sieht - beim Preis der angebotenen Box von 30.000 Dollar eine Aussage, die natürlich auch Kunden beruhigen soll. Auch Motherboard schreibt an dieser Stelle: "Es geht aus der E-Mail nicht klar hervor, inwieweit es sich hier um einen Marketing-Bluff handeln könnte."

Von einem weiteren Entwickler will Motherboard erfahren haben, dass Grayshift den verschärften USB Restricted Mode "bereits vor Wochen in einem Web-Seminar behandelt hat". Unter Mitarbeitern von Strafverfolgungsbehörden soll die neue Funktion aktuell auf jeden Fall für große Aufregung sorgen. Der Release von iOS 12 wird noch Ende dieses Monats erwartet. Dann wird sich auch zeigen, ob Grayshift das neue Sicherheitsfeature tatsächlich ab Tag eins umgehen kann.

Download iTunes - Die Apple Multimedia-Zentrale Iphone, GrayKey, Grayshift Iphone, GrayKey, Grayshift MalwareBytes
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr WiFi Smart Steckdose, AOFO intelligente WLAN Steckdose smart Wifi Steckdose,funktioniert auch mit Amazon Alexa [Echo and Echo Dot] und Google Home, mit App Steuerung überall und zu jeder Zeit ?WiFi Smart Steckdose, AOFO intelligente WLAN Steckdose smart Wifi Steckdose,funktioniert auch mit Amazon Alexa [Echo and Echo Dot] und Google Home, mit App Steuerung überall und zu jeder Zeit ?
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

Tipp einsenden