Bonito: Google bringt erstmals eigenes Mittelklasse-Smartphone

Tier, Fisch, Bonito Bildquelle: Pixabay
Google scheint einmal mehr seine gewohnten Bahnen zu verlassen: Das Unternehmen arbeitet an einem neuen eigenen Smartphone, das diesmal nicht der Premium-Klasse zugeordnet werden kann. Darauf deutet auch der Codename hin, bei dem Google seinem bisherigen Schema treu bleibt und damit dann doch ein wenig verrät. Wie aus uns vorliegenden Unterlagen hervorgeht, wird Google demnächst erstmals ein Mittelklasse-Smartphone auf den Markt bringen. Die bisherigen Geräte, die das Android-Stammhaus in eigener Regie oder im Zuge von Partnerschaften herausgab, waren klar in der Premium-Klasse angesiedelt und sollten auch eher eine Referenz für das darstellen, was mit der System-Plattform alles möglich ist.

Nun geht es also in die Mittelklasse - und die Entwicklung läuft unter dem Codenamen "Bonito". Dabei handelt es sich um einen Verwandten der klassischen Thunfische, erreicht aber nicht deren enorme Größe. Trotzdem ist der Bonito ein ziemliches Kraftpaket, was ihn bei Anglern zu einem beliebten Zielfisch macht.

Referenzmodell für den Snapdragon 710

Und der Name soll entsprechend auch bei Googles Mittelklasse-Smartphone Programm sein. Ausgestattet wird das Gerät dafür mit dem neuen Snapdragon 710-SoC von Qualcomm. Dessen Aufgabe ist es, von Preis und Leistungsumfang klar in der Mittelklasse angesiedelt zu sein, trotzdem aber eine Performance mitzubringen, die zumindest an der Oberklasse nagt.

Qualcomm hatte den 710er erst kürzlich vorgestellt und es dürften relativ zügig eine größere Bandbreite an Smartphones präsentiert werden, die auf den Achtkerner mit seinen beiden Hochleistungs-Cores setzen. Dass allerdings Google den Chip als Basis für ein eigenes Modell verwendet, war so nicht unbedingt anzunehmen und kommt daher schon ein wenig überraschend - auch wenn es immer mal entsprechende Gerüche gab.

Weitergehende Details zu dem Bonito-Smartphone sind aktuell aber noch nicht bekannt. Auch wann das Gerät präsentiert werden soll ist noch nicht bekannt, hier ist aber die erste Hälfte des kommenden Jahres im Gespräch. Eine Möglichkeit hätte sicherlich die Google I/O geboten, die aber schlicht zu früh für ein solches Modell stattfand.

Siehe auch: Google macht es allein - Neue Pixel-Smartphones werden von FIH gebaut Tier, Fisch, Bonito Tier, Fisch, Bonito Pixabay
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden