Aus Hass wurde Liebe: Microsoft sponsert die Open Source Initiative

Microsoft, Linux, Shell, Powershell, Bash Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird künftig die Open Source Initiative (OSI) als Premium-Sponsor unterstützen. Die seit 1998 bestehende Organisation fördert Open-Source-Projekte durch die Zertifizierung von Software-Linzenzen anhand einer eigenen Open-Source-Definition und setzt sich für den Ein­satz freier Software in Unternehmen und im öffentlichen Sektor ein.
Der Open Source Initiative gehören bereits Google, IGM, HPE, AdblockPlus, GitHub und Hep­tio als Top-Sponsoren an. Aber auch durch RedHat, Mozilla, HP und die Linux Foundation bekommt die OSI für ihre Aktivitäten Geld. Da Microsoft seit 2016 bereits Platin-Mitglied der Linux Foundation ist, unterstützt der Konzern die OSI also gleich doppelt.


Schon lange kein Gegner mehr

Die Zeiten, in denen Microsoft Linux und den Open-Source-Ansatz erbittert bekämpfte, sind schon seit Längerem vorbei. Zurückzuführen ist dies nicht zuletzt durch den starken Fokus auf die Azure-Cloud, mit der Microsoft auch über Open-Source-Software kräftig Geld verdienen will. Im Jahr 2001 hatte Steve Ballmer Linux noch als Krebsgeschwür bezeichnet. Seitdem der offensichtlich völlig unideologische Satya Nadella das Ruder übernommen hat, ist Mi­cro­soft in Sachen Open-Source zu einem aktiven Mitspieler geworden.

Microsoft und Open-Source

Die Wiederbelebung von Skype für Linux ist dafür nur eines von vielen Beispielen, oder auch das mittlerweile in Windows 10 integrierte Linux-Subsystem. Gerade im Bereich Cloud und Serversoftware ist Microsofts Open-Source-Fokus besonders gut erkennbar. Statt dem freien Datenbankmarktführer MySQL mit dem eigenen SQL Server nur unter Windows Konkurrenz zu machen, bietet Microsoft inzwischen sogar einen eigenen SQL-Server für Linux an. Und Mark Russinovich sprach bereits 2015 von der Möglichkeit, Windows künftig als Open-Source anzubieten. Soweit ist Microsoft dann zwar noch nicht. Für die Zukunft ist das aber nicht auszuschließen. Microsoft, Linux, Shell, Powershell, Bash Microsoft, Linux, Shell, Powershell, Bash Microsoft
Mehr zum Thema: Open Source
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr BenQ GL2580HM 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher)BenQ GL2580HM 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit, Lautsprecher)
Original Amazon-Preis
149,00
Im Preisvergleich ab
137,51
Blitzangebot-Preis
126,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,36

Tipp einsenden