Nachschlag für den Slow Ring, Windows 10 Build 16232 für PC gestartet

Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Bildquelle: Microsoft
Es gibt noch weitere Updates aus der Windows-10-Entwicklerschmiede: Nach der Veröffentlichung einer neuen Preview für Nutzer im Fast Ring hat Microsoft in der Nacht noch das Build 16232 für Nutzer im Slow Ring freigegeben. Allerdings steht diese Version vorerst nur für Desktop zur Verfügung, Mobile soll folgen.
Microsoft hat nun das erste offizielle Build für das kommende Windows 10 Fall Creators Update für den Slow Ring bereitgestellt. Zuvor gab es nur eine Reihe von vorbereitenden Updates und Fehlerbehebungen, nun können auch Nutzer, die sich im Windows Insider Programm für den Slow Ring entschieden haben, die ersten neuen Funktionen testen. Interessant ist die Veröffentlichung im Slow Ring aber auch für alle freiwilligen Tester, die sich die Vorabversion per ISO als Clean Install holen möchten und kein einfaches Update durchführen wollen: Das Build 16232 müsste schon bald als ISO zur Verfügung stehen, zumindest wenn Microsoft seinem bisherigen Veröffentlichungsplan treu bleibt.


Die neue Slow-Ring-Version steht laut Insider-Chefin Dona Sarkar zunächst einmal nur für Nutzer am PC zur Verfügung. Hintergrund ist ein Fehler in der Vorschau für Windows 10 Mobile, der die Freigabe noch verhindert. Es sei ein "Blocker" gefunden, erklärte Sarkar, der weitere Updates verhindere. Daher wird nun erst einmal weiter an der Version gearbeitet.

Die Neuerungen

Zu den wichtigsten Neuerungen die Slow-Ring-Tester jetzt ausprobieren können, gehören erweiterte Funktionen im geräteübergreifenden Arbeiten mit Cortana, Mixed Reality, OneDrive Files On-Demand zur Optimierung des Speicherplatzes auf dem Desktop und Story Remix, eine neue Art der Bilder- und Videoaufbereitung. Auf andere eigentlich für das Fall Creators Update angekündigte Features muss man allerdings weiter warten. So hat Microsoft den Start von Windows 10 Timeline und dem Cloud-Clipboard verschoben. Die neuen Funktionen werden nachträglich erscheinen und nicht zum Start im September verfügbar sein.

Siehe auch: Neues Windows 10 Insider Build für PC bringt viele Verbesserungen

Download
Windows 10 Creators Update - ISO-Dateien
Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows Insider Program, Windows 10 Wallpaper Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden