Outlook: Microsoft stellt neuen Familienkalender zur Verfügung

Microsoft, outlook.com, Kalender Bildquelle: Microsoft
Das Redmonder Unternehmen Microsoft bietet bereits seit längerer Zeit die sogenannten Familienfunktionen an, um beispielsweise die Kontrolle der Computer-Nutzung von den eigenen Kindern zu ermöglichen. Jetzt wurde das Tool um weitere sehr nützliche Features erweitert.
Das Tool "Microsoft Familie" ist standardmäßig in jedem Microsoft-Account integriert, sodass die entsprechenden Funktionen direkt genutzt werden können. Das Programm wurde in den letzten Jahren fortlaufend um neue Features erweitert und bekommt nun auch mit Windows 10 und dem Creators Update weitere Optionen zur Verfügung gestellt. Schon seit einiger Zeit kann für den Nachwuchs mit Hilfe von Guthaben festgelegt werden, welches Budget im Windows Store ausgegeben werden darf.

Laut Windows United ist es mit den Familienfunktionen möglich, die Position der eigenen Kinder zu bestimmen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass diese ein Windows 10 Mobile-Gerät besitzen. Wie es bereits zuvor auf Desktop-Rechnern der Fall war, kann jetzt auch die Bildschirmzeit auf der Xbox One gesteuert werden. Das Festlegen der Altersbeschränkungen wurde ebenfalls vereinfacht.


Familienkalender steht auch im Web bereit

Zusätzlich steht ab sofort ein neuer Familienkalender bereit, welcher automatisch für jedes Microsoft-Konto freigegeben wird, das als Account eines Familienmitglieds festgelegt wurde. Der Kalender kann von allen Mitgliedern auf der Outlook-Website oder in der Outlook-App verwendet werden. Jeder Nutzer erhält außerdem die Rechte, bereits vorhandene Einträge einzusehen und zu verändern. Darüber hinaus können auch neue Termine angelegt werden. Vollkommen neu ist das Verfahren allerdings nicht: Auch zuvor hat schon die Möglichkeit bestanden, einen einfachen Kalender zu erstellen und für weitere Nutzer freizugeben.

Insgesamt bietet Microsoft mit der Familienverwaltung inzwischen ein sehr umfangreiches Tool an. Um die Features steuern zu können, muss sich zunächst auf der Microsoft-Account-Website angemeldet werden. Anschließend können die eigenen Kinder und weitere Familienmitglieder hinzugefügt werden. Danach ist es möglich, alle weiteren Details einzusehen und Beschränkungen festzulegen. Unter Windows 7 war es sogar noch erforderlich, das Tool separat auf jedem Computer zu installieren.

Download
Microsoft Outlook-App für Android (APK)
Microsoft, outlook.com, Kalender Microsoft, outlook.com, Kalender Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:35 Uhr Oukitel C5pro Smartphone
Oukitel C5pro Smartphone
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden