Microsoft Teams - Slack-Konkurrent für Office 365

Microsoft Teams ist ein Konkurrent zu Slack, der die Kommunikation am Arbeitsplatz erleichtern soll. Dies gelingt neben Privat- und Gruppen-Chats auch über Anrufe und Videokonferenzen. Außerdem sind zahlreiche Office-Anwendungen innerhalb der Teams verfügbar. Aktuell steht die Software in der Version 1.1 zum Download bereit.
Microsoft TeamsMicrosoft Teams

Kommunikation in Teams

Microsoft Teams führt die Kommunikation sowie wichtige Inhalte für Arbeitsgruppen an einen Ort zusammen. Die Software gestattet dabei eine Anbindung an wichtige Office-Apps wie Share­Point, Skype for Business, Office Groups mit Excel, Word und PowerPoint sowie OneDrive und allerlei Apps von Dritt-Entwicklern wie zum Beispiel Zendesk.

Als Plattformanwendung bietet Teams zudem Schnittstellen für die Integration von Apps von Drittanbietern. Daneben stehen Bots zur Unterstützung der Arbeitsgruppen zur Verfügung.

Die Kernkomponente von Microsoft Teams stellen die Werkzeuge zur Kommunikation dar. Gespräche sind sowohl unter vier Augen als auch in größeren Gruppe etwa zur Absprache von Projekten möglich. Neben Chats kommunizieren Nutzer über VoIP oder Videotelefonie in HD-Qualität. Weitere Funktionen erlauben das Einrichten von Telefonnummern oder eine Rufumleitung. Eine sichere Nutzung gewährleistet Microsoft durch eine Verschlüsselung sämtlicher Daten bei der Übertragung und Speicherung sowie durch eine mehrstufige Authentifizierung.

Kostenlos mit Einschränkungen

Zum Start war Micosoft Teams ausschließlich Abonnenten von Office 365 vorbehalten, in­zwi­schen steht die Software aber auch allen an­de­ren kostenlos zur Verfügung. Allerdings gibt es im Vergleich zu den weiterhin angebotenen kostenpflichtigen Abonnements ein paar Ein­schrän­kun­gen: So lassen sich kostenlos kein Exchange-E-Mail-Hosting und eigene E-Mail-Domänen nutzen, außerdem sind Office-365-Dienste wie OneDrive, SharePoint, Planner oder Yammer nicht verfügbar. Weiterhin ist der Online-Speicherplatz auf 2 GB pro Nutzer und 10 GB freigegebenen Team-Speicher begrenzt. Einen kompletten Überblick gibt Microsoft auf der Website von Teams.

Im Web und als App

Nutzer können mit Microsoft Teams platt­form­über­grei­fend kommunizieren. Neben der Web-Anwendung gibt es außerdem Apps für Win­dows, Windows 10 Mobile, Android, iOS und macOS zum kostenlosen Download.

Microsoft TeamsMicrosoft TeamsMicrosoft TeamsMicrosoft Teams

Jetzt online kaufen Vollversion direkt im Shop bestellen
Diesen Download empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles