Erste "Desktop Bridge"-Win32-Apps starten jetzt im Windows Store

Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Bildquelle: Microsoft
Microsoft hatte vor einigen Monaten während der Entwicklerkonferenz BUILD 2016 angekündigt, traditionelle Win32-Apps mit Features der Universal-App-Plattform auszustatten und diese dann in den Windows Store zu lassen. Die ersten Apps sind so nun ab sofort erhältlich.
Den Anfang machen Desktop-Apps von Evernote, Arduino IDE, Double Twist, PhotoScape, MAGIX Movie Edit Pro, Virtual Robotics Kit, Relab, SQL Pro, Voya Media, Predicted Desire sowie korAccount. Microsoft hat die Verfügbarkeit der über den neuen Desktop App Converter angepassten Apps in einem umfangreichen Blogartikel angekündigt. Darin heißt es auch, dass es ein neues Update für die Desktop Bridge gibt, das Entwickler ab sofort erhalten können.

Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016Microsoft BUILD 2016

Mehr Sicherheit

Microsoft will mit dem Desktop App Converter und dem übergeordneten Projekt Centennial die Verfügbarkeit von beliebten Apps im Windows Store erweitern. Entwickler können auf einfachem Wege ihre bereits bestehenden Apps so anpassen, dass sie über den Windows Store installiert werden können.

Mehr dazu: Projekt Centennial: Microsoft startet Desktop App Converter

Für Nutzer hat das gleich zwei wichtige Vorteile. Zum einen wächst damit die Anzahl der Apps im Windows Store. Viel interessanter ist aber der zweite Vorteil.

Denn die Nutzer profitieren zum anderen direkt davon, wenn eine App über den gesicherten Prozess im Store von Microsoft zum Download angeboten wird. Der Software-Riese will damit auch die Sicherheit der Nutzer stärken und die Update-Prozesse vereinfachen beziehungsweise angleichen. Apps über den Store werden zudem viel einfacher auf dem neusten Stand gehalten - wenn es (Sicherheits-) Aktualisierungen gibt, können sie mit nur einem Klick oder auch automatisch bezogen werden. Microsoft BUILD 2016Aus Alt macht Neu: Das Tool konvertiert alte .NET 4.6.1 oder Win32 Apps

Redstone / Anniversary Update vorausgesetzt

Benötigt wird auf Nutzerseite dafür das Anniversary Update. Der Desktop App Converter selbst ist ein Tool, mit dem aus vorhandenen Desktop-Anwendungen für .NET 4.6.1 oder Win32 ohne weitere Entwicklungs-Arbeit und vor allem ohne weiteres Fachwissen Apps für UWP angeboten werden können. Damit können Entwickler mit minimalem Aufwand ihre eigentlich für den klassischen Desktop entwickelten Anwendungen in den Windows Store bringen.

Windows 10 Windows Store:
Windows Store mit Neuerungen und frischer UI
Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Windows 10, Windows Bridge, Project Islandwood Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Tipp einsenden