Apple Watch 2 dürfte einen deutlich größeren Akku bekommen

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Bildquelle: Apple
Smartwatches waren lange Zeit ein Hype-Thema, vor allem Apples Pläne in diese Richtung wurden über Monate und sogar Jahre genauestens beobachtet. Die Apple Watch hatte aber, wie fast alle anderen Geräte dieser Art auch, eine Problemzone: den Akku. Denn länger als einen Tag hält die Smartwatch kaum. In der zweiten Apple Watch soll allerdings ein doch deutlich größerer Akku verbaut werden.
Eine herkömmliche Uhr kann man Monate, wenn nicht sogar Jahre tragen, ohne dass man die Batterie wechseln muss. Deshalb war und ist es für viele ein No-Go, dass man jedes Mal vor dem Schlafengehen daran denken muss, die Apple Watch aufzuladen. Jedenfalls dann, wenn man am nächsten Tag eine einsatzbereite Uhr am Handgelenk haben will (eine Ausnahme stellen Uhren mit E-Ink-Display dar, darunter jene von Pebble).

Der Grund ist klar: Die physischen Dimensionen einer Smartwatch sind begrenzt, entsprechend sind auch dem Akku, den man darin verbauen kann, Grenzen gesetzt. In der ersten Apple Watch (42mm) war es eine 246-mAh-Batterie. Diese war auch eine der signifikantesten Schwachstellen des Geräts, wie auch fast alle Tests festgestellt haben. Apple Watch Series 2Die Apple Watch 2 mit größerem Akku soll noch in diesem Jahr kommen

334 mAh statt 246 mAh

Das weiß sicherlich auch Apple und will in der zweiten Apple Watch einen größeren Akku verbauen: Laut einem Bild, das auf dem chinesischen Social Network Weibo veröffentlicht worden ist (via Apple Insider), wird die "Apple Watch 2" in der 42-Millimeter-Version einen 334-mAh-Akku bekommen.

Ob die Smartwatch deshalb viel länger hält, wird sich aber erst zeigen. Denn der Nachfolger soll auch zusätzliche Funktionen mitbringen, darunter GPS und Barometer. Diese haben ihren "Preis", vor allem die Positionsbestimmung gilt als Stromfresser. Allerdings ist bisher nicht klar, ob GPS tatsächlich in allen Modellen verbaut sein wird und nicht nur in der Sport-Variante.

Die geplante mobile Datenverbindung dürfte hingegen wieder gestrichen worden sein, da der Mobilfunkchip zu viel Energie gezogen hat. Apple hat dieses Feature fürs erste wieder abgeblasen, da man auf stromsparende, aber noch nicht marktreife Chipsätze warten will.

Siehe auch: Apple Watch 2 - Geplante mobile Datenverbindung stößt auf Probleme

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Smartwatch Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple Smartwatch Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden