OnePlus 3: OxygenOS 3.2.4 will Probleme lösen, schafft aber neue

Smartphone, OnePlus, OnePlus 3 Bildquelle: @evleaks
Für das überaus populäre Smartphone OnePlus 3 steht seit kurzem eine neue Firmware bereit, diese soll einige wenige, aber durchaus schwerwiegende Fehler lösen. Das gelingt auch, allerdings schafft OnePlus es, neue Bugs, die ebenfalls signifikant sind, einzuführen.
"Ein Schritt vor, zwei zurück": So umschreibt SlashGear treffend den "Tanz", den das chinesische Unternehmen in Bezug auf seine Software aufführt. Denn zweifellos hat man mit dem OnePlus 3 wieder einen Riesenhit landen können, da das Smartphone in vielerlei Hinsicht exzellente Hardware für verhältnismäßig wenig Geld bietet.

In Sachen Firmware, die bei OnePlus OxygenOS heißt, tut sich das Startup aber nach wie vor schwer. Denn auch Monate nach dem Start des Geräts und der dazugehörigen System-Software hat man mit teils schwerwiegenden Problemen zu kämpfen.

OxygenOS 3.2.4

Auch bei dem seit kurzem zur Verfügung stehenden OTA-Update auf OxygenOS 3.2.4 löst man Probleme, schafft es aber gleichzeitig, neue einzuführen. So soll die neueste Firmware einen Fehler mit automatischen und nicht vorgesehenen Neustarts lösen, die Gesprächsqualität verbessern sowie "diverse Fixes" und Mobilfunkanbieter-Optimierungen durchführen.


Doch jene, die OxygenOS 3.2.4 bereits installiert haben, klagen über diverse neue Probleme. Das schwerwiegendste betrifft den deutschsprachigen Markt glücklicherweise kaum bis gar nicht, da Nutzer klagen, dass Android Pay nicht mehr funktioniert - das aber hierzulande kein Thema ist.

Im Gegensatz zum Android Pay-Problem sind die LTE-Bugs schwerwiegender, da es laut Berichten im Forum von OnePlus zu häufigen Ausfällen von 4G kommt und die Verbindung auf 3G und sogar auf 2G "zurückgestuft" wird.

Schließlich kommt es auch noch zu Klagen über die Akkulaufzeit, hier sind die Erfahrungsberichte jedoch nicht einheitlich, da andere wieder behaupten, dass bei ihnen die Batterie nach dem Update eher länger hält. Smartphone, OnePlus, OnePlus 3 Smartphone, OnePlus, OnePlus 3 @evleaks
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden