OnePlus 3: OxygenOS 3.2.2 löst viele Probleme beim Smartphone-Hit

Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Bildquelle: OnePlus
Das OnePlus 3 ist ein Verkaufshit und das ist nicht überraschend, da es wieder viel Smartphone für wenig Geld bietet. Allerdings ist es nicht frei von Bugs (gewesen), viele davon hat man nun in einem größeren Update angesprochen und hoffentlich auch nahhaltig behoben. OxygenOS 3.2.2 wird seit kurzem per OTA verteilt, Deutschland dürfte wie bereits zuvor als erstes drankommen.
Das OnePlus 3 ist seit gut einem Monat verfügbar und hat sich wie der Erstling des chinesischen Startups sicherlich beachtlich verkauft. Anfangs gab es allerdings einiges an Kritik wegen des Displays und der Ausnutzung der sechs Gigabyte Arbeitsspeicher des Smartphones.

Beides hat OnePlus recht schnell nach der Veröffentlichung des Geräts Software-seitig gelöst. Die Verteilung des dazugehörigen Updates lief zwar nicht ganz problemlos, eine Sicherheitsproblematik bei der OTA-Abfrage konnte man nach einer Unterbrechung letztlich doch ohne schwerwiegende Folgen lösen.

OxygenOS 3.2.2

Nun hat aber die Verteilung von OxygenOS 3.2.2 begonnen und das Update sollte so manche Unannehmlichkeit beim OnePlus 3 lösen, das verspicht jedenfalls der Changelog im Forum des Herstellers.


Die beiden wichtigsten Fixes sind die Verbesserung des Benachrichtigungs-Managements im Doze-Modus und die Deaktivierung des Fingerabdrucksensors in der Hosentasche. Das letztgenannte Verhalten, nämlich dass der Näherungssensor nicht ordnungsgemäß reagierte, führte bisher dazu, dass der Sensor bei Körperkontakt auch durch dünne Stoffe ständig aktiv war, der Chipsatz heiß lief und auch den Akku zu schnell entleert hat.

Dazu kommen Lösungen für ein Problem mit dem Schieberegler für die Prioritätsbenachrichtigungen bzw. den Lautlos-Modus, eine neue NFC-Schnelleinstellung, verbesserte Geräusch-Unterdrückung bei Videoaufnahmen und ein aktualisierter 4K-Video-Codec. Schließlich kommen auch noch die aktuellsten Sicherheitspatches sowie weitere nicht näher ausgeführte Optimierungen hinzu. Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 OnePlus
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tipp einsenden