Nach Sony-Hack: FBI warnt vor besonders "destruktiver" Malware

Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, GOP, Guardians Of Peace Bildquelle: Reddit
Die US-amerikanische Bundespolizei, das Federal Bureau of Investigation (FBI), hat eine offizielle "Flash"-Warnung in Bezug auf eine spezielle Malware ausgegeben. Damit werden Unternehmen von Zeit zu Zeit auf besonders schwerwiegende Bedrohungen hingewiesen. Der Hintergrund wird nicht erläutert, dürfte aber im Zusammenhang mit dem jüngsten Angriff auf Sony Pictures stehen.
Die Nachrichtenagentur Reuters schreibt, dass das FBI eine "Flash"-Warnung (Anm.: hat nichts mit der Adobe-Software zu tun) ausgegeben hat, diese ist aber von den informierten Unternehmen als vertraulich zu behandeln, weshalb nur wenige Details dazu bekannt sind. Die fünfseitige Warnung soll einige technische Informationen zur Angriffsmethode beinhalten, nicht aber den Hintergrund bzw. das "Opfer", dazu wollte sich das FBI auch auf Reuters-Rückfrage nicht äußern. Hack auf Sony PicturesDiese Nachricht bekamen Sony-Mitarbeitern zu sehen Es kann sich dabei allerdings nur um Sony Pictures Entertainment handeln: Das Hollywood-Studio ist vergangene Woche einem Hacker-Angriff zum Opfer gefallen, dabei wurden auch mehrere noch nicht veröffentlichte Kinofilme gestohlen und auf einschlägigen Piraterie-Netzwerken veröffentlicht.

Laut der Nachrichtenagentur soll die Malware Daten auf Festplatten "überschreiben", was die dazugehörigen Rechner unbrauchbar machen und damit verbundene Netzwerke lahmlegen könne. Laut FBI können von der Malware betroffene Laufwerke nur sehr schwer bis unmöglich wiederhergestellt werden.

Nordkoreanische Hacker?

Dass das FBI den Angriff auf Sony Pictures untersucht, ist aber offiziell bestätigt, wie unter anderem das Wirtschaftsportal Bloomberg berichtet. Verdächtigt werden auch nordkoreanische Hacker, da einer der entwendeten und durchgesickerten Filme, der Komödie "The Interview", von einer CIA-Verschwörung handelt, bei der Nordkoreas Staatsführer Kim Jong-Un getötet werden soll. Konkrete Beweise für diesen Verdacht liegen aber derzeit offenbar nicht vor.

Siehe auch: Nach Angriff auf Sony Filme vor Kinostart per Torrent verfügbar Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, GOP, Guardians Of Peace Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, GOP, Guardians Of Peace Reddit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr UMIDIGI Z1 PRO Smartphone Super Dünn 6.95mmUMIDIGI Z1 PRO Smartphone Super Dünn 6.95mm
Original Amazon-Preis
309,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
263,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 46,50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden