Insider-Bericht: Windows 9 startet im April 2015

Microsoft, Windows 8, Windows 8.1, Design, Windows Threshold, Metro, Interface, Oberfläche, Windows 9, Metro UI
Schon bisher war bekannt, dass Microsoft unter der Überschrift "Threshold" an einem großen Update für Windows 8.1 arbeitet. Aus diesem Software-Paket könnte jetzt ein eigenes Betriebssystem hervorgehen: Windows 9
Einsicht eines Insiders
Im April dieses Jahres will Microsoft auf der Entwicklerkonferenz "BUILD" zeigen, wie sich der Konzern die Zukunft von Windows 8.1, Windows Phone und Xbox vorstellt. Sollten sich aktuelle Insider-Berichte bewahrheiten, wird dort aber wohl ein neues Produkt im Rampenlicht stehen: Windows 9.

Windows 8.1: April-2014-Update Windows 8.1: April-2014-Update Windows 8.1: April-2014-Update Windows 8.1: April-2014-Update

Wie der Windows-Spezialist Paul Thurrott berichtet, plant Microsoft, die Windows-Version mit frischem Namen schon im April nächsten Jahres auf den Markt zu bringen. Dabei geht es Microsoft auch darum, mit der Namensänderung einen symbolischen Abstand zwischen den beiden OS-Varianten zu schaffen und sich von der anhaltenden Kritik an Windows 8 und 8.1 zu distanzieren.

Windows 9 in drei Varianten, mit Homebutton
Laut den aktuellen Informationen befindet sich Microsoft gerade in der letzten Planungsphase und wird mit der konkreten Arbeit an Windows 9 erst nach der Entwicklerkonferenz "BUILD" beginnen, die im April stattfindet. Dabei soll aktuell noch nicht genau feststehen, welche neuen Features Windows 9 ausmachen sollen.

Klar scheint dagegen, dass "Threshold" als Basis für dieses neue Betriebssystem genutzt wird. Microsoft soll vor dem offiziellen Start im April 2015 außerdem drei Milestone-Releases planen. Ob der Konzern diese auch in Form einer Beta oder als Release-Candidates öffentlich machen wird, ist noch nicht bekannt.

Laut Windows-Insider Paul Thurrott plant Microsoft in Windows 9 auch große Änderungen an der gesamten "Metro-Designsprache". Was der Konzern an der oft kritisierten Kachel-Oberfläche ändern will, bleibt aber offen. Threshold war auch mit der Rückkehr des Startmenüs in Verbindung gebracht worden. Es ist aber nicht klar, ob sich diese Gerüchte auch direkt auf Windows 9 übertragen lassen.

Alles auf Anfang für Windows
Will sich Microsoft schon jetzt von der Marke Windows 8 verabschieden? Nach den aktuellen Informationen von Thurrott setzt man bei dem Software-Konzern auf einen kompletten Neustart unter neuem Namen. Ob Microsoft mit Windows 9 wieder einen besseren Draht zu seinen Nutzern findet, muss sich jetzt zeigen. Offizielle Informationen gibt es wohl spätestens auf der BUILD-Konferenz im April. Microsoft, Windows 8, Windows 8.1, Design, Windows Threshold, Metro, Interface, Oberfläche, Windows 9, Metro UI Microsoft, Windows 8, Windows 8.1, Design, Windows Threshold, Metro, Interface, Oberfläche, Windows 9, Metro UI
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren156
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 UhrKamera 4K 16 Mp Wifi TecTecTec XPRO2
Kamera 4K 16 Mp Wifi TecTecTec XPRO2
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
83,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 16
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden