Blizzard: Neues zu World of Warcraft und Diablo 3

Das Spielestudio Blizzard hat für die nächste Woche beginnende deutsche Messe Gamescom eine große Ankündigung in Aussicht gestellt. Heißester Kandidat ist die erste Diablo-3-Erweiterung, diese könnte den Titel "The Dark Below" tragen.

Anfang August hat Blizzard bekannt gegeben, dass man auf der deutschen Spielemesse Gamescom (21. bis 25. August in Köln; der erste Tag ist für Medienvertreter reserviert) eine "spezielle" Ankündigung vornehmen werde und die Zeichen verdichten sich, dass es die erste Erweiterung für das Hack'n'Slay-Spiel Diablo 3 sein wird.

Wei IGN nämlich berichtet, hat sich das US-Studio am 9. August die Markenrechte zum Titel "The Dark Below" gesichert. Zu welchem Spiel dieser Name gehört, ist nicht bekannt bzw. geht aus dem Trademark-Antrag nicht hervor. Man kann aber wohl annehmen, dass Begriffe wie "Dunkelheit" und "unten" eigentlich nur zum Spiel mit dem teuflischen Namen passen können. Blizzard: Reaper of Souls-TeaserEine Diablo-3-Teaser-Seite deutet als Titel 'Reaper of Souls' an Bereits in der Ankündigung zur Gamescom-Pressekonferenz war zu lesen, dass diese die Aufmerksamkeit von Himmel und Hölle auf sich ziehen werde. Es schien deshalb wohl eine recht sichere Wette zu sein, wenn man sich schon jetzt darauf festlegt hat, dass "The Dark Below" der Titel der Diablo-3-Erweiterung ist. Oder doch nicht?

Es gab nämlich im Zusammenhang mit "The Dark Below" auch Vermutungen, dass das auch zu Blizzards MMO-Klassiker World of Warcraft passen würde, diese beziehen sich auf eine Erwähnung von "Dark Below" in einem Pen-and-Paper-RPG von Warcraft. Und mittlerweile scheint das sogar wahrscheinlicher.


Denn vor kurzem hat Blizzard eine Teaser-Seite freigeschaltet, die eindeutig im Zusammenhang mit Diablo 3 steht. Viel ist da zwar nicht zu sehen, lediglich ein Zitat aus dem "Book of Tyrael": "Death, at last, shall spread its wings over all" (in etwa: "Der Tod wird endlich seine Schwingen über alle ausbreiten"). In der URL (sowie im Rechtevermerk unter dem Bild) ist der zweite mögliche Titel des D3-Addons zu lesen, nämlich "Reaper of Souls".

Siehe auch: Blizzard - 'Spezielle' Ankündigung auf der Gamescom
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
WoW free2play dann kann sich Blizzard wieder melden. Seit 2007 nicht mehr gespielt :D
 
@Be2k: Das Klingt ja fast wie eine Leistung :D Hey, seit 2007 nicht mehr geraucht :P Warst du süchtig? Ich finde auch das WoW eines der besten Spiele ist, die bisher gemacht wurden. Sonst würde es ja kaum so viele Spieler fesseln. Ich selber spiele es zwar extrem unregelmäßig, aber doch immerhin ab und zu. Soviel dazu. Zum Thema: Yay, bin gespannt, was da kommt. Denn EIGENTLICH ist Blizzard immer ein immer ein Qualitätsgarant.
 
Ach, taucht Diablo womöglich im Addon wieder auf? Wenn immer und immer wieder derselbe Antagonist auftaucht wird es ziemlich langweilig... weil man sich zwangsläufig fragt: Wozu gegen ihn kämpfen? Im nächsten Teil ist er doch ohnehin wieder da......
 
@Senfgeist: bei D2: LoD ist Diablo doch auch nicht wiederaufgetaucht, sondern sein Kollege Baal. Ich freu mich auf jeden Fall aufs Addon, je länger die Storyline wird, desto mehr Spaß machts auch, sich dreimal durch die gleiche Welt zu schlagen.
 
@Senfgeist: Die sollten mal ein Spiel rausbringen, dass "God" heißt. Und im Finale besiegt man diesen dann. Wär doch auch was.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Tweets zu #GamesCom

Games Schnäppchen bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.