Senf 8: Tag 0 - Windows 8 und kein Zurück

Microsoft, Windows 8, Video
Windows 8 ist da. Zumindest für manche. Es ist der vielleicht mutigste Schritt von Microsoft aller Zeiten, vielleicht auch ein übermutiger. Wir beginnen deshalb ein Experiment: die komplette Umstellung auf Windows 8.
Zu Anfang gleich einmal eine wichtige Durchsage: Hierbei handelt es sich um ein Blog. Hier ist praktisch jede Zeile Meinung, Erfahrung und hoffentlich so wenig Ärger wie nur möglich. Es ist eine Meinung, nämlich meine, hier wird auch formell die übliche News-Struktur von WinFuture durchbrochen. Nur damit das klar ist. Wo "Senf 8" draufsteht ist Windows 8 und Meinung in Blog-Form drin.

Die Idee: Wie fühlt es sich an, komplett auf Windows 8 umzusteigen? Und das bewusst aus der Alltagssicht eines (fast) normalen Anwenders. "Komplett" ist übrigens wörtlich zu nehmen: Windows 8 wird auf allen Rechnern installiert, also privat, im Büro und auf einem Tablet, dazu kommt ein Windows-To-Go-Stick für den kleinen Windows-8-Snack zwischendurch.


Windows 8 wird dabei auch nicht auf einer anderen Festplatte oder Partition installiert, Windows 7 wird plattgemacht. Kein Weg zurück lautet das Motto dieses Experiments, das natürlich nicht einzigartig ist, weil es im Herbst so manchen Microsoft-Kunden betreffen wird.

Bisher gab es ja stets das Altbewährte in Klickweite: Hatte man genug von einer Preview-Version, dann bootete man wieder das andere Betriebssystem oder legte das Tablet aus der Hand. Letzteres war auch so etwas wie die Basis, ich konnte schon eine ganze Weile mit einem Samsung-Series-7-Slate, das uns Microsoft freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, herumspielen.

Microsoft hat hiermit nichts zu tun, die einzige Beteiligung ist das bereits erwähnte Test-Tablet und ein TechNet-Zugang, mit dem wir Zugang zu den finalen Windows-8-Versionen bekommen haben.

Eine weitere Anmerkung: Es ist nicht ganz richtig, dass hier nur meine Meinung zu lesen sein wird, sondern auch jene von "Mrs. Columbo", meiner Freundin. Mrs. Columbo ist mit überdurchschnittlichem Technik-Verständnis ausgestattet, das trifft auf das Technik-Interesse sowie die -Neugierde jedoch im geringeren Ausmaß zu. Gut ist's, wenn's funktioniert, meint Mrs. Columbo. Sie wird hier also als Windows-8-Neuling vorkommen und uns auch sicher ein eine weibliche Perspektive liefern.


Und ja, ich habe durchaus Skepsis bzw. Angst vor Windows 8. Angst vor Metro am PC, Angst vor umständlichen Maus-"Gesten", Angst vor fehlenden Treibern, herumzickenden Spielen, nicht kompatiblen Dateien und sonstigen Problemen, die man vorher nicht kannte.

Vielleicht scheitert das Ganze, vielleicht auch nicht, wir werden sehen. Schön wäre es aber auf jeden Fall, wenn wir in den Kommentaren eine sachliche und konstruktive Diskussion führen könnten. Denn schließlich wird im Moment niemand gezwungen, Windows 8 zu nutzen. Wem das Konzept so gar nicht zusagt, hat ja eine wunderbar funktionierende und bewährte Alternative von Microsoft: Windows 7.

Dieser Blog-Beitrag repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig jene der WinFuture-Redaktion.

Alle Windows-8-News, zahlreiche Videos, Treiber-Downloads und mehr gibt es in unserem großen Windows 8 Special. Microsoft, Windows 8, Video Microsoft, Windows 8, Video
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren235
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden