Windows 8: Neues Feedback-Programm gestartet

Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat Ende der letzten Woche ein neues Programm gestartet, das helfen soll, noch mehr Rückmeldungen von Testern des neuen Windows 8 zu sammeln. Die Teilnehmer sollen angeblich direkten Einfluss auf die Entwicklung nehmen können.
Brandon LeBlanc von Microsoft erklärte im Windows Experience Blog, dass man mit der Neuauflage des sogenannten "Windows Feedback Program" den Kunden die Möglichkeit geben wolle, direkter Rückmeldungen an die Entwickler zu geben. Für einen begrenzten Zeitraum war im Lauf des Wochenendes die Anmeldung möglich.

Interessierte Tester konnten sich allerdings nur um eine Teilnahme an dem Feedback-Programm bewerben. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgte dann durch Microsoft. Zugelassen waren ausschließlich US-amerikanische Anwender. Gesucht wurden vor allem Tester, die Windows 7 oder die Windows 8 Consumer Preview einsetzen.

Es gehe nicht darum, Fehler in der Vorabversion von Windows 8 zu melden. Stattdessen sollen die Freiwilligen Microsoft helfen, durch ein breiteres Verständnis "ihrer Wahrnehmung und Erfahrungen mit unseren Produkten" bessere Software zu schaffen. Die Tester können dazu entweder Fragebögen ausfüllen, oder eine kleine Software auf ihrem Rechner installieren, die Daten über das Nutzungsverhalten sammelt.

Um einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen, versprach Microsoft den letztlich akzeptierten Anwendern kostenlose Software und Xbox-Spiele - wenn sie mehr als vier Monate an den Tests teilnehmen. Das Interesse war nach Angaben von LeBlanc riesig, so dass binnen kürzester Zeit alle vorläufig vorhandenen Plätze für Tester vergeben waren.

Microsoft will mit dem Windows Feedback Program wohl unter anderem herausfinden, wie die neue Metro-Oberfläche von Windows 8 bei den Anwendern ankommt. Dabei geht es wahrscheinlich vor allem um konkrete Details zum Umgang mit bestimmten Funktionen. Der Wechsel vom traditionellen Desktop von Windows 7 zum touchorientierten Metro-Interface bedeutet für viele Anwender wohl zunächst eine große Umstellung.

WinFuture Special: Windows 8 Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Windows 8, Startscreen, Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden