Studie: Internetnutzung wird für viele zur Sucht

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Laut einer Studie aus Großbritannien fühlt sich ein Großteil der Menschen verärgert und einsam, wenn ihnen der Zugang zum Internet verwehrt wird. 53 Prozent der rund 1.000 Befragten gaben in einer entsprechenden Situation Ärger als vorherrschendes Gefühl an, 40 Prozent nannten Einsamkeit.
Die Forscher vom Unternehmen Intersperience stellten fest, dass diese Gefühle bereits nach kurzer Zeit entstehen. Wer nicht mehr regelmäßig das Internet nutzen darf, zog schnell Parallelen zu anderen Entzugserscheinungen, beispielsweise beim Vorhaben mit dem Rauchen oder Trinken aufzuhören. Eine einzelne Person gab sogar an, dass das fehlende Internet für ihn so schlimm sei, wie das Fehlen einer ganzen Hand.

Der für die Studie verantwortliche Forscher Paul Hudson erklärte gegenüber dem 'Daily Telegraph', dass das Internet und allgemein die digitale Technologie verstärkt in allen Bereichen des Lebens vorhanden sind. Unsere Freundschaften, die Art wie wir kommunizieren, die Strukturen in unserem Familienleben, unser Arbeitsleben und unser Kaufverhalten werden dadurch beeinflusst.

Im Rahmen eines ähnlichen Experiments in den USA haben hunderte Studenten für 24 Stunden auf Smartphones, das Internet und sogar Zeitungen verzichtet. Sie zeigten ähnliche Symptome wie Menschen, die von einer Droge loskommen wollen. Teilweise griffen sie zu ihren Mobiltelefonen, obwohl diese gar nicht mehr vorhanden waren. Einige beschrieben die Erfahrung wie einen kalten Entzug, andere verglichen es mit einer Diät. Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden