Forschung & Wissenschaft

Einzelne Elektronen zählbar: Das Ampere kann neu definiert werden

Chip, Computer, Elektronik, Board Wissenschaftler in diversen Ländern arbeiten seit einiger Zeit daran, die Definitionen der fundamentalen Einheiten auf eine neue Grundlage zu stellen. Das ist zuweilen nicht sonderlich einfach. Ein neues Messverfahren soll nun aber auch das Ampere, also die

DeepMind: Googles KI lernt beim Fernsehen das Lippenlesen

Sprache, Mund, Lächeln Googles KI-System DeepMind macht einmal mehr von sich reden: Das System kann inzwischen nicht mehr nur in einem komplexen Spiel wie Go überzeugen, sondern auch besser Lippenlesen als die meisten menschlichen Spezialisten. Man musste das System dafür nur lange genug ...

Superkondensator-Akku lädt binnen Sekunden und hält Tage durch

Akku, Stromspeicher, superkondensator Ein neuer Akku-Typ könnte den Nutzern von mobilen Geräten endlich eine Nutzungweise erlauben, nach der sie sich kollektiv sehnen. Das Aufladen funktioniert binnen Sekunden, die Kapazität ist hoch und die Lebensdauer lang. Streng genommen handelt es sich schließlich auch ...

2.000x schneller als normale CPU: Erstes optisches neuronales Netz

Licht, Laser, Photonen Eine neue Chip-Architektur auf Basis optischer Verbindungen soll die Arbeit mit Neuronalen Netzwerken in Zukunft wesentlich schneller und effizienter machen. Entwickelt wurde die Technologie, die tausendfach mehr Performance bringt als ein herkömmlicher Prozessor, an ...

Projekt Oregon: Microsoft hilft Kunstwerke mit Akustik zu untermalen

Microsoft, Oregon, Salmon Microsoft hat dem bekannten schottischen Landschafftsmaler Keith Salmon dabei geholfen, Soundelemente zu seinen Kunstwerken hinzuzufügen. Das gab Microsoft in seinem Blog bekannt, wie MSPoweruser berichtet hatte.
  • Telekom|
  • 15.11. 18:58 Uhr|
  • 12 Kommentare

Zu viel Drohnen-Verkehr: Ortung über das Telekom-Netz wird erprobt

Drohne, UAV, ShadowHawk Deutschlands Himmel wird in Zukunft voll sein mit Drohnen - so zumindest legen es aktuelle Schätzungen nahe. Da die kleinen Flugkörper auf dem Radar nicht sichtbar sind, forscht die Deutsche Flugsicherung jetzt an Ortungsmethoden, um ein Chaos in der Luft zu verhindern.
  • Facebook|
  • 11.11. 13:44 Uhr|
  • 10 Kommentare

20 Gbit/s drahtlos: Facebook erfindet Richtfunk ein wenig neu

Facebook, Datenübertragung, Funk, Richtfunk Ein Forschungsteam bei Facebook hat es geschafft, Datenverbindungen per Funk mit einer Bandbreite von 20 Gigabit pro Sekunde zu realisieren. Das Besondere hierbei ist nicht nur die hohe Bandbreite, sondern der relativ überschaubare Energieaufwand, mit dem dies ...

Studie zur Digitalisierung: Jeder Zweite beklagt höheren Stress

Mitarbeiter, Büro, Indoor Die Digitalisierung bringt im Beruf vor allem Stress mit sich - so zumindest das Ergebnis einer Studie, die der DGB durchgeführt hat. Demnach empfindet jeder Zweite durch modernen Kommunikationswege & Co. eine höhere Belastung im Beruf.
  • DSL|
  • 03.11. 18:10 Uhr|
  • 11 Kommentare

1,7 Terabit pro Sekunde: Übertragungsrekord per Laser geht nach DE

Datenübertragung, Laser, DLR, Optische Datenübertragung Deutsche Wissenschaftler haben einen neuen Datenübertragungsrekord per Laser aufgestellt. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) konnte bei einem Versuch in Bayern eine Geschwindigkeit von 1,72 Terabit pro Sekunde erreichen.

MacGyver-Akku aus Altmetall und Waschmittel zeigt hohe Leistung

Akku, Forscher, Wissenschaftler, Vanderbilt University Neue Technologien zur Speicherung elektrischer Energie bedürfen nicht zwingend der Arbeit mit immer exotischeren Materialien. Manchmal scheint es, als seien Forscher jahrelang an naheliegenden Lösungen vorbeigelaufen. Fest steht jetzt: Man kann auch einfach Müll nehmen.

Winziger funktionsfähiger Computer ist nur 50 Nanometer groß

Modell, Atome, Molekül Wie klein kann ein funktionierender Computer werden? Das haben sich kalifornische Forscher gefragt und einen winzigen Rechner entwickelt. Die Maße in alle drei Dimensionen betragen weniger als 50 Nanometer. Das gab die kalifornische Universität Santa Barbara bekannt.
  • Facebook|
  • 01.11. 11:44 Uhr|
  • 51 Kommentare

Wer Facebook nicht nutzt, stirbt tendenziell früher

Tod, Friedhof, Grab Wer als Facebook-Nutzer genervt von all jenen ist, die einem ihre Verweigerungshaltung gegenüber dem Social Network bei jeder möglichen Gelegenheit auf die Nase binden müssen, kann beruhigt sein: Eines Tages habt ihr gut Lachen, da ihr diese Menschen überleben werdet.

Li-Fi: Prototypen für "WLAN mit Licht" schaffen bis zu 12,5 Gbit/s

Licht, Datenübertragung, Li-Fi Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS) hat Prototypen für optische Datenübertragung auf kurzen und mittleren Distanzen entwickelt. Die Technik soll als Alternative zu den etablierten Funkverbindungen via WLAN dienen.

Google lässt seine KI jetzt ihre eigene Verschlüsselung erfinden

Verschlüsselung, Kryptographie, Code Die KI-Forscher bei Google haben in einem Experiment die Grundlagen dafür gelegt, dass Menschen eines Tages vielleicht gar nicht mehr mitbekommen, was ihre Maschinen im Schilde führen. Sie trainierten selbstlernende Algorithmen darauf, eigene Verschlüsselungen zu ...

Künstliche Intelligenz fällt Urteile: Forscher entwickeln Richter-AI

Gericht, Gesetz, Urteil, Hammer Künstliche Intelligenz, im englischen Artificial Intelligence (AI) genannt, soll nach Wunsch vieler Forscher in immer mehr Bereichen den Menschen ergänzen oder sogar übertrumpfen können. Jetzt wurde ein Algorithmus entwickelt, der über Gerichtsverfahren entscheidet.

Wöchentlicher Newsletter

Forum

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials