Epic Games: Forum und Webseite übernommen

Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Bildquelle: Epic Games
Die Webseite und das zugehörige Community Forum von der Spieleschmiede Epic Games wurden offiziellen Bekanntmachungen zufolge von bisher unbekannten virtuellen Angreifern übernommen. Der Community Coordinator mit dem Nicknamen Flak aus dem Hause Epic Games macht die Nutzer auf diese Problematik in Form von einem Beitrag aufmerksam. Es ist davon auszugehen, dass die Angreifer E-Mailadressen und verschlüsselte Passwörter der Forennutzer auslesen konnten.

Auch wenn die Kennwörter in einer verschlüsselten Form vorliegen, hat man sich im Hause Epic Games dazu entschlossen, alle Passwörter zurücksetzen zu wollen. Abgesehen von dem besagten Community Forum war die offizielle Webseite der Entwickler von diesem Angriff betroffen.

Von Auswirkungen auf das Unreal Developer Network (UDN) wird gegenwärtig nicht ausgegangen. In diesem Zusammenhang macht man noch einmal deutlich, dass man keine sensiblen oder persönlichen Informationen der Nutzer speichert.

Erst in dieser Woche konnten Angreifer in die Systeme des Spielepublisher Codemasters erfolgreich eindringen. Möglicherweise wurden im Zuge der Attacke Kundennamen und -adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, verschlüsselte Kennwörter und der Bestellverlauf von den Angreifern kopiert. Wegen der Nutzung von externen Zahlungsdiensten sollen keine Zahlungsinformationen durch den Angriff gefährdet sein, heißt es. Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Epic Games, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Epic Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden