Google: Verhafteter Manager nach Polizeihaft frei

Personen aus der Wirtschaft Laut einem Bericht von 'CNN' wurde der Marketing-Direktor des US-amerikanischen Internetkonzerns Google für Nahost und Afrika, Wael Ghonim, nach mehr als einer Woche in Polizeihaft wieder freigelassen. Am 28. Januar dieses Jahres wurde der Google-Manager auf dem Tahrir-Platz in Kairo festgenommen. Er hatte sich der Protestbewegung gegen den ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak angeschlossen. Innerhalb von kurzer Zeit wurde Ghonim zu einer Symbolfigur der gestarteten Bewegung, heißt es.

Eigentlich arbeitet der Manager von Dubai aus. Der Internetkonzern betreibt jedoch auch in Kairo eine Vertriebsniederlassung. Um die Mitarbeiter keiner Gefahr auszusetzen, wurde diese jedoch vorübergehend geschlossen.

Grundsätzlich ist Google die Sicherheit der Beschäftigten sehr wichtig, so das Unternehmen in diesem Zusammenhang.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden