Google geht gegen Suchmaschinen-Spam vor

Internet & Webdienste Seit geraumer Zeit stößt man bei einer Google-Suche auf so genannte Content Farms. Dabei handelt es sich um Websites, die auf den vorderen Plätzen aufgelistet werden, obwohl sie keine nützlichen Informationen über das Gesuchte enthalten.
Die Betreiber dieser Content Farms veröffentlichen sehr viele Artikel über die verschiedensten Themen. In den meisten Fällen ergeben die Texte für einen Menschen keinen Sinn und sind somit nutzlos. Die Algorithmen hinter der Suchmaschine Google dagegen erkennen zahlreiche Schlüsselwörter (Keywords) und stufen die Website als inhaltlich wertvoll ein, woraufhin sie bei Suchanfragen auf den vorderen Plätzen landet.

Jetzt hat der bekannte Google-Entwickler Matt Cutts, der für die Anti-Spam-Maßnahmen des Unternehmens zuständig ist, ein neues Experiment gestartet. In einem Blog-Eintrag erklärt er die Funktionsweise einer neuen Erweiterung für den Browser Chrome, mit der sich die Content Farms aus den Suchergebnissen herausfiltern lassen.

Google Personal Blocklist für Chrome Google Personal Blocklist für Chrome Google Personal Blocklist für Chrome
Bilderstrecke: So funktioniert die Personal Blocklist

Die "Personal Blocklist" ermöglicht es, bestimmte Domains auf eine Blacklist zu setzen, so dass sie zukünftig in den Suchergebnissen keine Beachtung mehr finden. Damit auch Google-Nutzer davon profitieren können, die Chrome nicht einsetzen, werten die Entwickler die von den Anwendern blockierte Domains aus und nutzen sie als eines von mehreren Signalen, um Suchmaschinen-Spam zu erkennen.

Hat man die Personal Blocklist in Chrome installiert, findet man unter jedem Eintrag in der Google-Trefferliste einen Link zum Blockieren der Domain. Zukünftig werden die Suchergebnisse um diese Resultate bereinigt. Hat man eine Seite versehentlich geblockt, kann man jederzeit eine Übersicht aufrufen und die Liste der geblockten Domains bearbeiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden