Wecker des iPhone versagte auch heute wieder

Apple iOS Wer sich heute von seinem iPhone wecken lassen wollte, könnte voller Schreck festgestellt haben, dass er verschlafen hat. Schuld ist ein Bug in Apples Betriebssystem iOS, der nun zwei Tage in Folge zugeschlagen hat.
Apple hat inzwischen bestätigt, dass es sich um ein Problem in der iOS-Version 4.2.1 handelt, das dafür sorgt, dass Weckzeiten, die sich nicht wiederholen, ignoriert werden. Zwar lässt sich der Wecker wie gewohnt stellen, doch am nächsten Morgen klingelt er nicht. Dieses Verhalten konnten wir in der WinFuture-Redaktion sowohl mit einem iPhone 4 als auch mit einem iPhone 3GS nachvollziehen.

Erstellt man einen Alarm, der sich regelmäßig wiederholt, tritt dieses Problem nicht auf. Einen Patch für iOS bietet Apple nicht an. Der Hersteller erklärte, dass das Fehlverhalten ab dem heutigen 3. Januar nicht mehr auftritt. Dazu muss die Weckzeit heute neu eingestellt werden.

Bereits im September meldeten die iPhone-Besitzer aus Neuseeland Probleme im Zuge der Zeitumstellung auf die Winterzeit. Die Weckfunktion des Smartphones löste damals unter bestimmten Bedingungen zu früh aus. Damals waren jedoch nur Alarme betroffen, die regelmäßig wiederholt wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren121
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden