Gran Turismo 5 - Rennfahrer gegen Zocker

PC-Spiele Seit einigen Wochen steht "Gran Turismo 5" für die Playstation 3 im Handel. Das Rennspiel soll in Sachen Realismus neue Maßstäbe setzen. Aus diesem Grund hat 'Gamereport' jetzt einen Rennfahrer gegen einen Zocker antreten lassen.
Patrick Simon geht als Motorsport-Profi an den Start. Der 35-Jährige ist einer von den "drei schnellsten Brüdern Deutschlands". Einige kennen ihn vielleicht aus der TV-Sendung "TURBO - Das Automagazin", wo er regelmäßig als Testfahrer zu sehen ist.


Als Gegner tritt das GameReport-Mitglied Ferdi auf. Der junge Mann interessiert sich allgemein für Rennspiele und konnte bereits privat einige Runden in "Gran Turismo 5" drehen. Für das Duell wurden also zwei Teilnehmer gefunden, die auf ihre spezielle Art und Weise Erfahrungen im Motorsport haben, ob nun virtuell oder in der Realität.

Im Rahmen des kleinen Wettbewerbs lobte Rennfahrer Simon die Entwicklung aus dem Hause Sony. Er stellte fest, dass "Gran Turismo 5" korrektes Fahren belohnt und technische Fehler bestraft. Es handelt sich also um ein äußerst realistisches Rennspiel. Ob es nun das realistischste ist, ist eine andere Geschichte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:55 Uhr AUKEY Quick Charge 3.0 Externer Akku 30000mAh mit 5V 2.4A Output und Quick Charge 3.0 Output, 5V 2A Lightning Input und 5V 2A Micro USB Input, mit einem 20 cm USB A auf USB C Kabel
AUKEY Quick Charge 3.0 Externer Akku 30000mAh mit 5V 2.4A Output und Quick Charge 3.0 Output, 5V 2A Lightning Input und 5V 2A Micro USB Input, mit einem 20 cm USB A auf USB C Kabel
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden