Citroen baut realen Gran Turismo 5-Sportwagen

PC-Spiele Auf der Pariser Automesse ist ein Sportwagen der Star, den Citroen aus dem Videospiel Gran Turismo 5 Prologue entnahm. Erstmals wurde damit ein Auto von der virtuellen in die reale Welt transferiert. Das Konzeptmodell "GTbyCITROEN" ist fahrbereit. Entwickelt wurde es in Zusammenarbeit zwischen Citroen-Designer Takumi Yamamoto und Kazunori Yamauchi, der beim Spielepublisher Poliphony für die Entwicklung von Gran Turismo 5 Prologue zuständig war.


Das Auto ist 4,90 Meter lang, 2,08 Meter breit und lediglich 1,09 Meter hoch. Die Oberfläche besteht aus geschwungenem Aluminium, die Räder haben 21-Zoll-Maß. Angetrieben wird das Gefährt von einem mit Brennstoffzellen versorgten Elektromotor.

Über die Leistungsdaten machte Citroen bisher keine genauen Angaben. Diese sollen dem Auto im Videospiel allerdings in nichts nachstehen, hieß es. Gran Turismo-Spieler können sich das Auto über das Playstation-Netzwerk herunterladen und zumindest virtuell testen. Ob der Konzeptwagen jemals in Produktion geht, ist ungewiss.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:40 Uhr Wlan Steckdose ANOOPSYCHE Alexa Steckdose Smart Steckdose Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home mit App Steuerung für iOS und Android überall und zu jeder Zeit anti Surge Smart PlugWlan Steckdose ANOOPSYCHE Alexa Steckdose Smart Steckdose Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home mit App Steuerung für iOS und Android überall und zu jeder Zeit anti Surge Smart Plug
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden