Firefox für Android kommt in wenigen Monaten

Internet & Webdienste Die Entwickler von Mozilla sind gegenwärtig mit der Arbeit am Open-Source-Browser Firefox für die Android-Plattform beschäftigt. Mit dem Release des fertigen Produkts sei in wenigen Monaten zu rechnen, so Mozilla. Offenbar haben sich die Mozilla-Entwickler das Ziel gesetzt, in Zukunft auf Smartphone-Plattformen noch stärker präsent sein zu wollen. Wie die Mozilla Foundation jüngst mitteilte, betrifft dies unter anderem auch den hauseigenen Browser für das mobile Betriebssystem Android aus dem Hause Google.

Schon in wenigen Monaten wird der Firefox für Android-Handys verfügbar sein, heißt es von offizieller Seite. Im kommenden Jahr wird der Firefox also als Konkurrent zum Android-Browser von Google an den Start gehen.

Ende Oktober gab Mozilla bekannt, das Release des Firefox-Browsers in der Version 4 weiter nach hinten verschieben zu müssen. Die finale Ausführung von Firefox 4 wird demnach erst im kommenden Jahr und nicht wie bisher geplant im November erfolgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Neewer 36 LED Clip-on Selfie Handy-Ring-Licht für Nacht oder Dunkelheit Füll-Beleuchtung-Scheinwerfer mit 3 Ebene Helligkeit für iPhone Samsung HTC Nokia iPad und andere Smartphones
Neewer 36 LED Clip-on Selfie Handy-Ring-Licht für Nacht oder Dunkelheit Füll-Beleuchtung-Scheinwerfer mit 3 Ebene Helligkeit für iPhone Samsung HTC Nokia iPad und andere Smartphones
Original Amazon-Preis
6,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,05
Nur bei Amazon erhältlich

Videos über den Firefox-Browser

Tipp einsenden