Firefox für Android kommt in wenigen Monaten

Internet & Webdienste Die Entwickler von Mozilla sind gegenwärtig mit der Arbeit am Open-Source-Browser Firefox für die Android-Plattform beschäftigt. Mit dem Release des fertigen Produkts sei in wenigen Monaten zu rechnen, so Mozilla. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so wie der momentan noch ist ist jeder andere browser besser, und benötigt auch weniger speicher. aber ich bin gespannt was noch optimiert wird.
 
@urbanskater: Ich würde den Browser ohnehin nur installieren, wenn auch die Erweiterungen wie AdBlock, Firefox Sync etc. darauf funktionieren, wegen denen ich überhaupt noch FF auf dem Desktop installiert habe.
 
@Alter Sack: nur als kleiner tipp: hat chrome mittlerweile auch, und der ist imho performanter als FF
 
@tann: Auch Passwort-Sync? Wäre mir neu!
 
@Alter Sack: sorry, kann ich dir nicht sagen. Edit: Laut Beschreibung kann das Xmarks (http://tinyurl.com/2a6qd9r
)
 
@Alter Sack: Passwort-Sync kommt mit Chrome 8. http://goo.gl/Qtk9X
 
@tann: Und Opera wird es ab Version 11 auch haben. Die Testversionen von Opera 11 machen schon einen guten Eindruck, auch wenn viele Addons noch Probleme machen. Aber Opera 11 ist ja noch weit von einer Final entfernt.
 
@seaman: schon, aber opera hat mich wirklich zu viel schnickschnack. Auf meinem 13" notebook schaue ich, dass ich platz sparen kann wo's nur geht - chrome hat einfach nur ne leiste oben und gut ist
 
@tann: Dann kennst du Opera offensichtlich nicht. Beschäftige dich mal ein bisschen damit und dann staune. Bei mir hat Opera 2 kleine Leisten oben (Tabs und Adressleiste). Habe beide leisten "verkleinert" (durch Verkleinerung der Symbole und einer geringeren Schriftgröße), so das sie in etwa nur soviel Platz wegnehmen, wie bei Chrom(e/ium). Zudem habe ich noch die Fensterleiste (mit den maximieren, minimieren und schließen Buttons) ausgeblendet, um bei maximierten Fenstern Platz zu sparen. Aber letzteres geht wohl leider unter Windows nicht. Ich nutze Kubuntu.
 
@seaman: ich muss zugeben, dass ich mich mit den neueren versionen nicht befasst hab (nur screenshots & tests), werds mal überdenken ;)
 
@tann: Noch ne kleine Anmerkung: Ich nutze nicht den Originalskin, sondern "Google Chrome Grey"-Skin ;-) : http://my.opera.com/community/customize/skins/info/?id=10522
 
Ich hoffe das es noch für Kleinere Displays angepasst wird. X10 mini Pro Zum Beispiel.
 
@christi1992: Nimm einfach Opera Mini, funzt super und gibt es schon lange als Final.
 
@DeepBlue: Leider bin ich ein fan von Firefox, und würde Fennec gerne testen. Aber Opera Mobile/mini ist echt ein guter browser.
 
Die bisherigen Betas von Firefox Mobile haben mich bisher überhaupt nicht überzeugt: Sie sind langsam, verbrauchen viel Speicher, reagieren träge, und bei der Eingabe einer Internetadresse ist die Autokorrektur vom Handy aktiviert. Echt nervig. Opera Mobile 10.1 Beta für Android macht da einen viel ausgereifteren Eindruck, auch wenn es dort noch Probleme mit der Darstellung von Seiten gibt.
 
Ich weis nicht was mit Mozilla los ist. Seitdem Chrome da ist hinken die nur noch hinterher. Firefox ist so lahm das ihn mittlerweile die meisten meiner Freunde gekickt haben. (Ja auch ohen Plugins, vor allem die Netbookuser werdens kennen) Und der mobile Firefox konnte bisher als beta nicht ansatzweise überzeugen. Opera ist längst mit ihrem Operamobile soweit das er konkurenzfähig ist zum Android WebkitBrowser. Und die ganzen anderen seien hierbei noch nichtmal erwähnt (DolphinHD, SkyFire etc.).
Also irgendwie hab ich den Eindruck das Mozilla zur zeit nicht wirklich was auf die Reihe bekommt.
 
@Ripdeluxe: und mir kommt es so vor als soll der FireFox keine große Konkurrenz mehr zu Chrome werden, schließlich kommt alles aus einem Konzern und Google setzt voll und ganz auf ihm.
 
ja toll wenn der noch weniger Speicher auf dem Handy wegnehmen würde wäre es gut. Ich habe es noch nicht mal geschafft die apk auf mein HTC Wildfire zu installieren, obwohl ich 30 MB noch auf den internen Speicher frei hatte.
 
Naja es ist schon lächerlich wie die Leute über FX lässtern. Vor 2 Jahren oder etwas länger her war er ja Top obwohl dieser sich kaum verändert hat. Wenn die Maske fällt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!