Smartphones: Nokia führt, Android überholt iPhone

Handys & Smartphones Laut den Marktforschern aus dem Hause Gartner wurden im zweiten Quartal 2010 auf dem Weltmarkt erstmals mehr Smartphones mit dem Betriebssystem Android als iPhones verkauft. Nokia bleibt mit Symbian weiter Marktführer. Stolze 25,39 Millionen Geräte konnte das finnische Unternehmen im zweiten Quartal an den Mann bringen und kommt damit auf einen Marktanteil von 41,2 Prozent. Doch die Tendenz zeigt nach unten, denn vor einem Jahr lag dieser Wert noch bei über 50 Prozent.

Research in Motion (RIM) konnte sich mit seinen Blackberrys den zweiten Platz sichern. Man verkaufte 11,23 Millionen Exemplare und kommt damit auf einen Marktanteil von 18,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein leichter Rückgang - damals waren es noch 19 Prozent.

Den größten Erfolg konnte Google dank seines mobilen Betriebssystems Android feiern. Lag der Marktanteil im letzten Jahr noch bei 1,8 Prozent, beläuft er sich nun auf 17,2 Prozent. 10,61 Millionen Smartphones wurden verkauft. Damit konnte das iPhone vom dritten Platz verdrängt werden.

Apple konnte 8,74 Millionen iPhones verkaufen und kommt damit auf einen Marktanteil von 14,2 Prozent. Vor einem Jahr waren es noch 13 Prozent. Damit verzeichnete das Unternehmen zwar ein Wachstum, doch gegen die Vielzahl von Android-Smartphones kam man nicht an. Man sollte jedoch berücksichtigen, dass das iPhone 4 erst zum Ende des zweiten Quartals in den Handel kam.

Microsofts Windows Mobile führt inzwischen nur noch ein Nischendasein. 3,1 Millionen Smartphones mit diesem Betriebssystem wurden verkauft. Der Marktanteil beträgt 9,3 Prozent. Jedoch wird für den Herbst das neue Windows Phone 7 erwartet, mit dem Microsoft zur Konkurrenz aufschließen will.

Der Smartphone-Markt selbst wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich. Waren es im zweiten Quartal 2009 noch 40,97 Millionen verkaufte Geräte, sind es in diesem Jahr bereits 61,65 Millionen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren137
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 UhrORF HD Austria Modul inkl. Sat Karte für ORF
ORF HD Austria Modul inkl. Sat Karte für ORF
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
59,00
Blitzangebot-Preis
64,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden