iPhone 4 kostet ohne Vertrag mindestens 1.000 Euro

Handys & Smartphones Bislang ist noch nicht bekannt, was T-Mobile in Deutschland für das kommende iPhone 4 verlangen wird. Einige Online-Shops, die sich auf den Verkauf ohne Vertrag spezialisiert haben, bieten bereits Vorbestellmöglichkeiten an.
So zum Beispiel 3GStore.de. Das iPhone 4 lässt sich dort in der 16-Gigabyte-Variante für 1.100 Euro vorbestellen - ohne Mobilfunkvertrag. Wer das Modell mit 32 Gigabyte haben will, muss 1.200 vom Konto buchen lassen. Das Apple-Smartphone wird dort in den Farben schwarz und weiß angeboten.


Auch der Online-Shop iPhoneOhneVertrag.com bietet das iPhone 4 bereits an. Mit 1.050 Euro für das 16-Gigabyte-Modell ist der Anbieter etwas günstiger. Die 32-Gigabyte-Variante schlägt mit 1.150 Euro zu Buche.

Das iPhone 3GS wird im Schnitt für 750 bzw. 850 Euro angeboten, je nach Speichergröße. In den USA wird der Mobilfunker AT&T für das iPhone 4 mindestens 199 US-Dollar verlangen. Damit bleibt zumindest der Preis mit Vertrag gleich. Ob sich auch T-Mobile daran halten wird, muss sich zeigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren236
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden