Laptops mit geheimen Airbus-Bauplänen gestohlen

Wirtschaft & Firmen Laut einem Bericht in der Sonntagsausgabe der Pariser Tageszeitung 'Le Parisien' wurden aus der Konzernzentrale des Flugzeugbauers Airbus in Toulouse zwei Notebooks mit sensiblen Daten gestohlen. Unbekannte Täter drangen nachts in die Räumlichkeiten des Unternehmens ein und entwendeten die beiden Notebooks. Darauf sollen sich unter anderem die Baupläne und Daten der Flugzeugmodelle A330, A340 und A350 befunden haben. Der Flugzeugbauer selbst wollte zu diesem Vorfall bislang keine Stellungnahme abgeben.

Laut dem Zeitungsbericht wurde der französische Geheimdienst DCRI eingeschaltet. Man könne nicht ausschließen, dass es sich um einen Fall von Industriespionage handelt. Ob es bereits eine konkrete Spur zu den Tätern gibt, ist nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden