Firefox 3.5 ist nun der populärste Browser weltweit

Browser Der Open Source-Browser Firefox ist in seiner Version 3.5 inzwischen auch weltweit an die Spitze des Marktes vorgestoßen. In der letzten Woche überholte er den im Abstieg befindlichen Internet Explorer 7. Das geht aus den aktuellen Statistiken von StatCounter auf Basis einer weltweiten Messung hervor. Der globale Marktanteil des Firefox 3.5 liegt demnach aktuell bei 21,93 Prozent. Der Internet Explorer 7 kommt nur noch auf 21,2 Prozent und liegt nur noch bei der Hälfte des zu Jahresbeginn gemessenen Spitzenwertes.

In den letzten Wochen lag der aktuelle Firefox gleichauf mit Microsofts neuer Browser-Version Internet Explorer 8. Letzterer konnte sich im Kopf-an-Kopf-Rennen aber erst einmal nicht durchsetzen. Nachdem das Wachstum seines Marktanteils etwas abebbte liegt liegen dieser nun bei 20,33 Prozent.

Dahinter folgen der Internet Explorer 6 mit 13,89 Prozent sowie Firefox 3.0 mit 9,01 Prozent. Googles Browser Chrome 3.0 kommt gemäß der Messung aktuell auf einen Anteil von 4,86 Prozent. Für Apples Safari 4.0 werden 3,03 Prozent verzeichnet. Erst dann folgt Opera 10 mit 1,46 Prozent.

Download: Mozilla Firefox 3.5.6 für Windows (7,6 Mb; deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren119
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
999,99
Im Preisvergleich ab
999,99
Blitzangebot-Preis
849,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 150

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden