Pharma-Spam-Welle breitet sich bei Twitter aus

Spam & Phishing Die Sicherheitsexperten der Firma Eleven haben eine groß angelegte Spam-Kampagne bei Twitter entdeckt. Ähnlich wie im Bereich des E-Mail-Spams scheint auch bei Twitter das Thema Online-Apotheken sehr beliebt zu sein. Zur Verbreitung dieser Nachrichten benutzen die Spammer offenbar übernommene Twitter-Accounts. Ferner werden den Nutzern von Twitter angeblich hochwertige Medikamente aus Online-Apotheken angeboten. Ein entsprechender Link führt sodann zu den Angeboten.

Die Mitarbeiter von Eleven teilten mit, dass es sich hierbei um einen stark wachsenden Trend handle. Immer mehr Soziale Netzwerke und auch Microblogging-Dienste werden von den Spammern zur Verbreitung ihrer Angebote genutzt.

Seit Mitte Oktober können dubiose Spam-Mitteilungen an die Betreiber gemeldet werden. Diesbezüglich ist es erforderlich, auf einen Link in der rechten Seitenleiste oder im Drop-Down-Menü von Twitter zu klicken.

Twitter überprüft die gemeldeten Tweets sodann, um einen Missbrauch dieser Funktion zu verhindern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Hasch mich - ich bin der Mörder - NEU GEMASTERT
Hasch mich - ich bin der Mörder - NEU GEMASTERT
Original Amazon-Preis
14,79
Im Preisvergleich ab
11,99
Blitzangebot-Preis
11,50
Ersparnis zu Amazon 22% oder 3,29

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden