Twitters Listen-Feature ab sofort für alle zugänglich

Internet & Webdienste Die Betreiber des Microblogging-Dienstes Twitter stellen das als "Lists" bekannte Feature ab sofort der breiten Nutzer-Masse zur Verfügung. Bislang war diese Funktion nur einer Gruppe von ausgewählten Usern zugänglich. Wie der Name bereits verrät, können mit der Hilfe von Lists auf einfache Weise Listen erstellt werden, in denen man andere Twitter-Nutzer ablegen und einer Gruppe zuordnen kann. Unter dem Strich versprechen sich die Betreiber der Microblogging-Plattform davon deutlich mehr Übersicht.

Besonders bei einer großen Anzahl von Twitter-Nachrichten könnte sich dieses Feature als vorteilhaft erweisen.

Die Nutzer können solche Listen abonnieren und erhalten folglich alle Tweets der dort eingetragenen User in einer Übersicht dargestellt. Hierbei besteht die Möglichkeit, die Listen öffentlich oder privat anzulegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr Cubot Manito 4G LTE Smartphone 5.0 Zoll HD Display, 3GB RAM 16GB ROM Android 6.0, MTK6737 Quad Core 13MP + 5MP Kamera, Dual SIM (Micro SIM + NANO SIM + TF Karte) ohne Vertrag
Cubot Manito 4G LTE Smartphone 5.0 Zoll HD Display, 3GB RAM 16GB ROM Android 6.0, MTK6737 Quad Core 13MP + 5MP Kamera, Dual SIM (Micro SIM + NANO SIM + TF Karte) ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden