Firefox 3.5.1 mit behobener Sicherheitslücke ist da

Browser Mozilla hat die Version 3.5.1 seines Open Source-Browsers Firefox zum Download bereitgestellt. Die wichtigste Nachricht ist dabei die Behebung des Sicherheits-Problems im JIT-JavaScript-Compiler. Der Fehler war kürzlich bekannt geworden und ermöglichte das Einschleusen und Ausführen fremder Codes auf einen Rechner. Für die Windows-Fassung kursierte bereits ein Exploit. Mozilla hatte daraufhin empfohlen, den JIT-Compiler zu deaktivieren.

Nach der Installation der neuen Fassung des Browsers kann das Modul nun wieder angeschaltet werden. Dies geschieht durch das Aktivieren des Konfigurationsmodus' per Eingabe von "about:config" in die Adresszeile. Anschließend gilt es nach dem Eintrag "javascript.options.jit.content" zu suchen und ihn per Doppelklick wieder auf "true" zu schalten.

Das Entwickler-Team behob außerdem einen Fehler in der Software, der unter manchen Windows-Installationen zu langen Startzeiten führte. Das Problem lag darin, dass auch verschiedenen Rechnern die Windows-CryptoAPI fehlt und Firefox sich so deutlich aufwändigere Wege suchte, die Generatoren für Zufallszahlen zu initialisieren.

Download: Firefox 3.5.1 (7,6 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden