Windows 7 RC: Opera & Mozilla erneuern ihre Kritik

Windows 7 Die Veröffentlichung des Windows 7 Release Candidate sorgt nun für neue Kritik an Microsofts Produktpolitik aus den Reihen der Hersteller alternativer Browser. Sowohl Mozilla, als auch Opera sehen ihre Forderungen nach mehr Wettbewerb nicht erfüllt. Vor allem der Umstand, dass PCs die vom Anwender mit Windows 7 aktualisiert werden, nach dem Upgrade den Internet Explorer 8 von Microsoft als Standard-Browser eingestellt haben, auch wenn der Nutzer vorher vielleicht einen anderen Browser eingesetzt hat, stört die Kritiker nach Angaben der 'Financial Times.

Für Mitchell Baker, Chefin der Mozilla Stiftung, die den freien Browser Firefox entwickelt, stellt dies einen Versuch Microsofts dar, sein Betriebssystem zur Veränderung der Marktdynamik der Browser-Nutzung zu missbrauchen. Bei ersten Tests habe sich einmal mehr gezeigt, wie Microsoft sein Windows-Monopol nutzt, um der Konkurrenz zu schaden, so Baker weiter.

Haakon Wium Lie, Technologiechef des Browserherstellers Opera unterstützte Bakers Kritik. Der Windows 7 RC habe einmal mehr die Probleme im Browser-Markt deutlich werden lassen, die dringend aus der Welt geschafft werden müssten, sagte er der Financial Times. Mozilla will unterdessen Windows 7 weiter unter die Lupe nehmen, um mögliche Wettbewerbsbehinderungen vor der Markteinführung aufzudecken.

Microsoft wies die Vorwürfe seinerseits zurück. Dem Konzern zufolge geht der Fakt, dass nach einer Aktualisierung auf den Windows 7 RC der IE8 der Standard-Browser ist, auf die empfohlene Installationsmedthode der Testversion zurück. Dies entspreche nicht dem Nutzungserlebnis, dass die meisten Anwender beim Upgrade mit der finalen Ausgabe des Vista-Nachfolgers haben werden, so der Konzern.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren233
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden