Duke Nukem Forever: Weiterer Meilenstein erreicht

PC-Spiele Der Chef von 3D Realms, George Broussard, hat über seinen Twitter-Feed darüber berichtet, dass bei der Entwicklung des Shooters "Duke Nukem Forever" ein weiterer Meilenstein erreicht wurde.

Demnach wird man noch in dieser Woche ein geplantes Etappenziel bei der Entwicklung erreichen. Bevor dies gefeiert werden kann, müssen noch 71 Aufgaben abgearbeitet werden. Angefangen haben die Entwickler mit 800 bis 900 offenen Aufgaben. Zudem scheint die Musik zum Spiel fertig zu sein - diese liegt nämlich derzeit bei Broussard zur Abnahme.

Ursprünglich wurde Duke Nukem Forever auf Basis der Quake-2-Engine entwickelt, doch im Laufe der Jahre wurde das Grundgerüst mehrfach ausgetauscht. Inzwischen basiert das Spiel auf der Unreal-Engine, von der nur noch kleine Teile im Originalzustand sein sollen. Der größte Teil wurde von den 3D-Realms-Entwicklern neu geschrieben.


Zur massiven Verspätung haben allerdings nicht nur die Wechsel der Grafik-Engines beigetragen, auch interne Probleme des Teams haben einen Anteil. Duke Nukem Forever wurde 1997 angekündigt und lässt seitdem auf sich warten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren103
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden