Versionssprung: Mozilla Firefox 3.1 wird zu Firefox 3.5

Browser Die nächste Version von Firefox, die derzeit noch den Codenamen "Shiretoko" trägt, wird nach Abschluss der Entwicklung nicht wie geplant die Versionsnummer 3.1 tragen. Stattdessen will Mozilla mit ihr gleich auf Version 3.5 springen. Wie Mozilla Links unter Berufung auf die Notizen aus dem letzten Treffen der Entwickler meldet, soll durch den Sprung auf eine höhere Versionsnummer besser zum Ausdruck kommen, dass Firefox 3.5 zahlreiche Neuerungen enthält, die eingeführt wurden, seitdem die Version 3.0 im letzten Sommer erschien.

Unter anderem sind Neuerungen im Bereich des Tabbed -Browsing, eine deutlich gesteigerte Kompatibilität zu aktuellen Webstandards, eine von Grund auf überarbeitete JavaScript-Engine und der neue Privat-Browsing-Modus in Arbeit. Die bevorstehende Beta 3 soll allerdings noch die Versionsnummer 3.1 tragen.

Zunächst müssen die Entwicklungswerkzeuge umgestellt werden, bevor man mit der neuen Versionsnummer arbeiten kann. Der Code für Firefox 3.1 Beta 3 wurde bereits eingefroren und die Erstellung der Builds läuft bereits. Die Veröffentlichung wird in der kommenden Woche erwartet.

Download: Mozilla Firefox 3.0.7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser-Multifunktionsgerät (mit Mobile-Print via NFC)Samsung Xpress SL-C480FW/TEG Farblaser-Multifunktionsgerät (mit Mobile-Print via NFC)
Original Amazon-Preis
234,92
Im Preisvergleich ab
234,92
Blitzangebot-Preis
187,70
Ersparnis zu Amazon 20% oder 47,22

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden