Firefox 3.1: Dritte Betaversion kommt am 10. März

Browser Lange war es nun still geworden um die bereits vor einiger Zeit angekündigte dritte Betaversion von Firefox 3.1. Am gestrigen Dienstag haben die Entwickler bei Mozilla nun bekannt gegeben, dass die Beta am 10. März erscheinen soll. Wie auf der Mozilla-Webseite zu lesen ist, wurde über die kommende Beta-Version bereits gestern ein sogenannter "Code Freeze" verhängt. Dies bedeutet, dass vor der Veröffentlichung am kommenden Dienstag keine Veränderungen mehr am Quellcode vorgenommen werden.

Weiter lässt sich aus den veröffentlichten Daten ablesen, dass die dritte Betaversion von Firefox 3.1 um 14 Uhr nach Pacific Standard Time, also 23 Uhr deutscher Zeit erscheinen wird. Grund für die lange Verspätung der Betaversion ist die neue JavaScript-Engine namens TraceMonkey, die allem Anschein nach Probleme macht.

Wie wir bereits berichtet haben, sind einige Entwickler des Browsers mittlerweile über die verspätete Veröffentlichung des Browsers und die vielen Probleme mit der TraceMonkey-Engine verärgert. Ohne die neue JavaScript-Engine hätte die finale Version des Browsers schon längst veröffentlicht werden können, so die Entwickler.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden