Alternatives Media Center 'MediaPortal 1.0' erhältlich

Media Center Die freie Media-Center-Software "MediaPortal" ist nach fünf Jahren Entwicklung jetzt in der Version 1.0 erhältlich. Im Vergleich zum letzten Release Candidate wurden hauptsächlich Fehler beseitigt. Der Funktionsumfang kann sich durchaus sehen lassen. So spielt die Software DVDs ab, nimmt die via DVB-T, -C, -S oder Analog-TV gelieferten Bilder auf und unterstützt TV-Karten mit mehreren Tunern. Eine elektronische Programmzeitschrift steht ebenfalls zur Verfügung - sie basiert auf dem XMLTV-Projekt.

Zum weiteren Funktionsumfang gehört die Möglichkeit, Mediadateien von der Festplatte abzuspielen. Radiosendung können via DVB, UKW und Internet-Stream empfangen werden. Ebenso können Fotos präsentiert werden und der Wetterbericht lässt sich aus dem Internet abrufen. Unterstützt wird lediglich das Betriebssystem Windows.

Bereits jetzt arbeiten die Entwickler an ersten Patches, die in die Versionen 1.0.1 und 1.0.2 einfließen werden. Sie wurden aus der ersten stabilen Version herausgelassen, da man sie für zu riskant hielt. Die größe Aufmerksamkeit erhält jetzt allerdings der Entwicklungszweig, der zur Version 2.0 führen wird.

Homepage: Team-MediaPortral.com

Download: MediaPortal 1.0 (28,2 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr Cubot Cheetah 2 Smartphone 3GB Ram 32GB mit 5.5 Zoll (13,9 cm) IPS FHD Touch-Display, 3000 mAh Akku, Dual-SIM/ 8.0MP +13.0MP Kamera, 4G LTE FDD, Android 6.0Cubot Cheetah 2 Smartphone 3GB Ram 32GB mit 5.5 Zoll (13,9 cm) IPS FHD Touch-Display, 3000 mAh Akku, Dual-SIM/ 8.0MP +13.0MP Kamera, 4G LTE FDD, Android 6.0
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden