Windows "7": Media Center wird deutlich verbessert

Windows 7 Microsoft überarbeitet für Windows Codename "7" auch das Windows Media Center. In aktuellen Pre-Beta-Versionen sind bereits erste Anzeichen der Veränderung zu erkennen. Die Arbeiten sind aber ganz offensichtlich noch nicht abgeschlossen, es dürfte sich also noch einiges tun. Offenbar werkelt man auch noch kräftig an den Funktionen zur Wiedergabe von TV- und DVD-Inhalten sowie Streams aus dem Internet. In den aktuellen Builds sind diese Funktionen nach den Informationen unserer Quellen nicht vorhanden - sie tauchen einfach nicht in den Menüs auf und lassen sich auch nicht konfigurieren, ohne einen Absturz zu provozieren.


Weitere Screenshots: Windows "7" M3 Media Center

Trotz des Fehlens dieser essentiellen Grundfunktionen finden sich weitere, teilweise bedeutende Änderungen. Unter anderem halten auch im Media Center mit "7" die so genannten Libraries Einzug. Diese fassen die Inhalte mehrerer Verzeichnisse in einem "virtuellen Ordner" zusammen, so dass sie von einem Ort aus aufgerufen werden können, ohne von ihrem eigentlichen Speicherort entfernt zu werden.

Das Windows Media Center greift dabei auf die in Windows selbst enthaltenen bereits bestehenden Libraries zurück und kann so die Daten aus den neuen Sammelpunkten für Bilder, Videos, Musik und andere Multimediainhalte anzeigen. Auch die Erstellung eigener Libraries aus dem Media Center heraus ist angeblich möglich.

Microsoft erweitert die bisher auf Bilder beschränkte Bewertungsfunktion mit der neuen Ausgabe des Media Centers auch auf Musik und wahrscheinlich auch TV-Aufnahmen. Sie lässt sich bei Bedarf ohne viel Aufwand abschalten, ermöglicht aber selbst weitere neue Funktionen, so zum Beispiel die Option zur Anzeige bzw. Wiedergabe von favorisierten Inhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:05 Uhr Magic Hue Smart LED Lampe WIFI Beleuchtung, mit MagicHue-APP dimmbar mit Amazon echo Alexa Energiesparlampen, Sunset Sonnenuntergang Farbige Leuchtmittel 7.5W Smart E27 und E26 16 Mio Farben fuer Android und IOS (7.5)
Magic Hue Smart LED Lampe WIFI Beleuchtung, mit MagicHue-APP dimmbar mit Amazon echo Alexa Energiesparlampen, Sunset Sonnenuntergang Farbige Leuchtmittel 7.5W Smart E27 und E26 16 Mio Farben fuer Android und IOS (7.5)
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden