Pirate Bay-Betreiber starten zensurfreien Blog-Dienst

Social Media Die Betreiber des BitTorrent-Trackers Pirate Bay betätigen sich nun auch als Blog-Hoster. Der neue Service BayWords ermögliche Anwendern die Publizierung eines Blogs, dass vor jeglichen Zensur-Versuchen durch staatliche Organe geschützt werden soll. "Viele Blogs werden abgeschaltet, weil ihre Autoren unerwünschte Gedanken und Ideen äußern", so die Betreiber. BayWords soll hier eine Alternative bilden und die freie Meinungsäußerung im Internet unterstützen. Die Nutzer werden allerdings aufgefordert, sich an die schwedischen Gesetze zu halten.

Die technische Basis für BayWords bildet das Weblog-CMS WordPress. Die Finanzierung des Dienstes soll über Werbung erfolgen, die man den Angaben zufolge jedoch sehr zurückhaltend platzieren will. Die Nutzung ist kostenlos.

Die Pirate Bay-Gruppe betreibt seit einiger Zeit bereits einen Foto-Service. Ein Video-Portal soll in Vorbereitung sein. Auch hier soll der Schutz von Inhalten vor Zensur im Vordergrund stehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden