Pirate Bay-Team will Internet komplett verschlüsseln

Datenschutz Die Betreiber des BitTorrent-Trackers "The Pirate Bay" haben ein Projekt gestartet, in dem eine neue Verschlüsselungs-Technologie für sämtliche Internet-Verbindungen entstehen soll. Nutzer sollen so vor Überwachung geschützt werden. IPETEE ("Transparent end-to-end encryption for the Internets") soll sämtlichen Datenverkehr zwischen zwei Rechnern sichern. Starke Verschlüsselungs-Algorithmen werden dafür direkt in den Netzwerk-Layer integriert. Dadurch sollen auch Anwendungen einbezogen werden, die von sich aus keine Kodierung unterstützen.

Die Pirate Bay-Betreiber reagieren damit auf die zunehmende Überwachung von Internet-Nutzern, die vorgeblich der Bekämpfung schwerer Kriminalität dienen soll, häufig jedoch vor allem von der Lobby der Medienindustrie vorangetrieben wird.

In Schweden, wo der BitTorrent-Tracker angesiedelt ist, verabschiedete die Regierung erst kürzlich ein Gesetz, dass den Behörden vollen Einblick in den grenzüberschreitenden Internet-Verkehr ermöglicht. Aber auch in der EU und auf globaler Ebene sind Regelungen in Arbeit, die eine leichtere Überwachung unliebsamer Aktivitäten ermöglichen - seien es nun Urheberrechtsverletzungen oder auch unerwünschte politische Inhalte.

Mehr zu den technischen Überlegungen auf der kommenden Seite...

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden