Urlaub via Internet buchen wird immer beliebter

Internet & Webdienste Immer mehr Deutsche planen ihren Urlaub online. 2006 ist der Umsatz mit privaten Reisen, die vollständig oder zumindest teilweise im Internet gebucht wurden, auf 8,5 Milliarden Euro geklettert. Das ist ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zu 2005. Damals lag der Umsatz noch bei 7,2 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr wird ein weiterer Anstieg von 18 Prozent auf dann 10 Milliarden Euro erwartet, teilte der BITKOM mit. Grundlage für die Angaben ist eine Erhebung des Marktforschungsinstituts GfK. "Viele Menschen haben die Vorteile von Internet-Reisebüros erkannt. Hier können sie bequem von zu Hause aus Angebote und Preise vergleichen", sagte Jörg Menno Harms, Vizepräsident des BITKOM.


Zu einem zentralen Thema entwickelt sich insbesondere das so genannte Dynamic Packaging. Statt ein vorgefertigtes Urlaubsangebot zu buchen, können sich Kunden im Internet eine Kombination aus Flug, Hotel und Mietwagen selbst zusammenstellen. Verfügbarkeit und Endpreise der verschiedenen Pakete lassen sich direkt online prüfen. Viele Reisebüros machen inzwischen entsprechende Angebote auf ihren Webseiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden